Fachliche Leitung für den Therapeutischer Dienst (m/w/d)

Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hessen e.V.

Jobbeschreibung

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Wetzlar, eine pädagogisch-therapeutische Einrichtung der Jugendhilfe, sucht ab sofort eine

Fachliche Leitung für den Therapeutischen Dienst (m/w/d)

in Wetzlar mit 27,3 Stunden/Woche.

Sie leiten das Team des Therapeutischen Dienstes und übernehmen Einzeltherapien und Gruppentherapien für die Kinder und Jugendlichen im Albert-Schweitzer-Kinderdorf Wetzlar.

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach TVöD + Jahressonderzahlung + Zulage
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Supervision
  • Eine unbefristete Stelle
  • Fort- und Weiterbildung

Sie bieten uns:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master)
  • Therapeutische Zusatzqualifikation (Systemische Therapie,Traumatherapie, Multifamilientherapie u.ä.)
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Jugendhilfe
  • Erfahrung mit kindlichen Verhaltensauffälligkeiten in Folge von Traumatisierung oder mit multipel belasteten Menschen

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Leitung Therapeutischen Dienst
  • Fachliche Weiterentwicklung von therapeutischen Angeboten im ASK
  • Testpsychologische Diagnostik, Auswertung, Dokumentation und Testberichterstellung
  • Einzeltherapie für Kinder und Jugendl. und therapeutische Gruppenangebote
  • Krisenintervention

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hessen e. V.
Stoppelberger Hohl 92 – 98,
35578 Wetzlar
Tel./Fax: 0 64 41 - 7 80 5-22 / 78 05 33

E-Mail: e.kornmann[AT]ask-wetzlar.de Tel. 06181-27060 ž Internet: www.ask-hessen.de

Fachliche Leitung für den Therapeutischer Dienst (m/w/d) Festanstellung Teilzeit Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hessen e.V. Wetzlar Öffentlicher Dienst & Verbände Psychologie,Psychotherapie Festanstellung Teilzeit Mit Berufserfahrung Der Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hessen e.V. ist eine überkonfessionelle, selbstständige Einrichtung der Jugendhilfe. Der 1966 gegründete gemeinnützige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche sowie deren Familien in schwierigen Lebenssituationen zu fördern. View More