Duales Studium Bachelor of Arts (m/w/d) BWL Handel

Jobbeschreibung

Als genossenschaftlich organisiertes Unternehmen unterstützen wir seit über 100 Jahren badische Landwirte bei der Produktion und Vermarktung ihrer Waren – und sind zugleich Händler und Dienstleister für B2B-Kunden und Konsumenten. Dabei setzen wir auf Offenheit, vertrauensvolle Beziehungen und ein herzliches Miteinander: im Kontakt mit Kunden und Partnern ebenso wie im täglichen Umgang unserer knapp 2.000 Kolleginnen und Kollegen. In unseren 70 Raiffeisen-Märkten erhalten Kunden Garten-, Haus- und Heimtierbedarf, Kleidung sowie regionale Lebensmittel – Beratung inklusive. Vielleicht bald auch mit dir?
 
Zur Unterstützung unseres Teams in Bretten bei Karlsruhe suchen wir dich zum 01.10.2021 für ein Duales Studium Bachelor of Arts (m/w/d) BWL Handel.


Du erwirbst innerhalb von drei Jahren einen Bachelor-Abschluss in Zusammen­arbeit mit der Dualen Hoch­schule Baden-Württemberg in Karlsruhe. Dort erlernst du in den 3-monatigen Theorie­phasen die betriebs­wirtschaftlichen Grund­lagen des Handels kennen. Das Gelernte kannst du in den Praxis­phasen in mehreren unserer Märkte direkt anwenden und weiter­entwickeln. Du sammelst also bereits während des Studiums wert­volle Praxis­erfahrung und wirst auch während deiner Zeit an der Hoch­schule von uns unterstützt.


  • allgemeine Hochschul­reife oder Fach­hoch­schul­reife bzw. Fachabitur in Verbindung mit dem erfolgreich bestandenen Studier­fähigkeitstest der DHBW Karlsruhe
  • großes Interesse an betriebs­wirtschaftlichen Zusammen­hängen und Freude am Kunden­kontakt
  • Engagement und die Bereitschaft, unterschiedliche Tätig­keiten an verschiedenen Stand­orten zu übernehmen
  • Idealerweise konntest du bereits erste Praxis­erfahrungen im Handel im Rahmen von Praktika sammeln

Mit dem Ziel, junge Talente zu begleiten und zu fördern, stellt die ZG Raiffeisen jährlich ungefähr 60 neue Auszubildende und duale Studenten ein. Wir möchten unsere jungen Mitarbeiter im Anschluss an das duale Studium übernehmen und entwickeln zahlreiche Nachwuchs- und Führungskräfte aus diesen Reihen.

View More