Ingenieurin oder Ingenieur – Energietechnik, Maschinenbau o. ä. Thermo- und Energiemanagement für Schienenfahrzeuge

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Jobbeschreibung
Für unser Institut für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart suchen wir eine/n Ingenieurin oder Ingenieur Energietechnik, Maschinenbau o. ä. Thermo- und Energiemanagement für Schienenfahrzeuge Ihre Mission: Das Institut für Fahrzeugkonzepte erforscht innovative Fahrzeugkonzepte für künftige Fahrzeuggenerationen auf Straße und Schiene. Es bearbeitet und koordiniert verkehrstechnisch relevante Themen wie Alternative Antriebe und Energiewandlung, Kraftstoff- und Energiespeicherung, Leichtbau und Hybrid-Bauweisen als auch innovative Techniksysteme und Technikbewertung für Fahrzeuge. Die Beiträge des Institutes reichen dabei von Konzepten und Feasibility-Studien über Konstruktion, Berechnung und Simulation bis zur Darstellung von Forschungsdemonstratoren, -komponenten und -fahrzeugen. Wir suchen für das Forschungsfeld Fahrzeug-Energiekonzepte eine Ingenieurin oder einen Ingenieur für die Entwicklung von energieeffizienten und emissionsarmen Schienenfahrzeugen. Gemeinsam mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern arbeiten Sie in der Entwicklung, Auslegung und Validierung von energieeffizienten Energiemanagement- und Klimatisierungslösungen für Schienenfahrzeuge mit Hybridantrieb unter Verwendung verschiedener Simulationstools. Ihre Tätigkeiten umfassen dabei u. a.: Erstellung von Energie- und ThermomanagementkonzeptenErstellung von Managementkonzepten der Energieversorgung im FahrzeugEntwicklung und Validierung von Modellen für HVAC Systeme und FahrzeugkabinenSimulation des Thermomanagements und der Fahrzeugenergiesysteme Ihre Qualifikation: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtungen Maschinenbau, Energietechnik, Elektrotechnik oder vergleichbarKenntnisse in der Fahrzeugtechnik, der Fahrzeug-Klimatechnik und deren SimulationKenntnisse im Energie- und Thermomanagement von FahrzeugenErfahrung im Abfassen von Berichten und wissenschaftlichen Veröffentlichungensehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseTeamfähigkeitErfahrungen im Energie- und Thermomanagement von Fahrzeugsystemen sind wünschenswertgute Kenntnisse in Energiewandlungsverfahren und Thermodynamik sind von VorteilKenntnisse in der Fahrzeugtechnik, im speziellen in der Bahntechnik sind wünschenswertErfahrungen mit Systemsimulationssoftware, vorzugsweise Dymola, Matlab/Simulink sind von Vorteil Ihr Start: Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung. Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Gabriele Rademann telefonisch unter +49 711 6862-488. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 43133 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#37181. View More