Werkstudent (m/w/d) Clinical Affairs

Olympus Europa SE & Co. KG

  • Hamburg
  • Post Date: 22. Dezember 2018
Jobbeschreibung

Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. In den 31 Gesellschaften in Europa arbeiten insgesamt mehr als 6.750 Mitarbeiter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


  • Als Werkstudent (m/w/d) unterstützen Sie bei der Recherche und dem Einkauf medizinischer Literatur
  • Sie helfen bei der Erstellung klinischer Bewertungen mit
  • Sie arbeiten zusammen mit anderen Abteilungen
  • Darüber hinaus wirken Sie im Backoffice bei klinischen Studien mit
  • Auch diverse organisatorische und administrative Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet

  • Sie sind immatrikulierter Student (m/w/d) im fortgeschrittenen Studium im Bereich Biowissenschaft, Biotechnologie, Medizin oder eines ähnlichen Studiengangs
  • Idealerweise konnten Sie bereits erste Arbeitserfahrung in der Medizinbranche sammeln
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie haben eine Affinität zu medizintechnischen Produkten
  • Darüber hinaus besitzen Sie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten

Verstärken Sie unser internationales Team ab Januar 2019 für 6 Monate im Bereich Clinical Affairs.


  • 13 Euro Vergütung pro Stunde
  • Anteiliger Urlaubsanspruch
  • Interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem internationalen Arbeitsumfeld
  • Möglichkeit zur Teilnahme an ausgewählten Netzwerktreffen für Studierende
  • Sehr gute Betreuungsstruktur mit regelmäßigen Feedbackgesprächen
View More