Problem Solving Expert (m/w)

Continental AG

Jobbeschreibung
Continental AG   Continental gehört mit einem Umsatz von 40,5 Milliarden Euro im Jahr 2016 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 56 Ländern. In der Division Powertrain integrieren wir innovative und effiziente Systemlösungen rund um den Antriebsstrang von heute und morgen für Fahrzeuge aller Klassen. Im Rahmen der Vision Clean Power machen unsere Produkte das Autofahren einerseits umweltschonender und erschwinglicher, andererseits steigern sie Komfort und Fahrspaß. Wir bieten unseren Kunden ein umfangreiches Portfolio von Benzin- und Dieseleinspritzsystemen über Turbolader, Motor- und Getriebesteuerungen inklusive Sensoren und Aktuatoren, Abgasnachbehandlungs- sowie Kraftstofffördersyteme, bis hin zu Komponenten und Systemen für Hybrid- und Elektroantriebe. Für die Weiterentwicklung von Antriebstechnologien gibt es zwei entscheidende Impulse: zum einen den aktiven Klimaschutz, dabei insbesondere die Reduzierung von CO2-Emissionen und Abgasen; zum anderen das steigende Bedürfnis nach individueller Mobilität, das zu unterschiedlichen Anforderungen an Fahrzeuge und Antriebe führt. In der Division Powertrain arbeiten mehr als 35.400 Mitarbeiter an 54 Standorten in 19 Ländern. Problem Solving Expert (m/w) (Job ID: 82734BR) Tätigkeitsbeschreibung Definition und Implementierung einer Problemlösungsstrategie für die Business Unit HEV Coachen von Problemlösungsteams, Leitung von wechselnden internationalen Teams und Task Forces Unterstützung von Task Forces und 8D Teams zur Problembeschreibung und Definition von Verbesserungsmaßnahmen Systematische Analyse der Problem-Trends in der Business Unit und Vorstellung von Verbesserungsvorschlägen Aufbereitung von Daten sowie deren Präsentation inkl. Fortschritt und Ergebnisse an Management und Kunden Unterstützung bei der Ausarbeitung des Problemlösungsprozesses (z.B. benötigte Instrumente und Methoden) Koordination der Entwicklung eines Netzwerks aus Task Force Managern, Problem Solving Coaches und Fachpersonal Planung und Durchführung von Trainings Anforderungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurswissenschaften, Maschinenbau, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Mehrjährige Berufserfahrung im oben genannten Bereich in der Automobilindustrie Technisches Know-how im Bereich von elektromechanischen Produkten und zugehöriger Fertigungsprozesse und deren Testmethoden Ausgezeichnete Kenntnisse von Problemlösungsstrategien (Kepner Tregoe, 8D-Process, Six Sigma Green Belt/ Black Belt bevorzugt, Ishikawa, 5Why, DoE), Zertifizierung wünschenswert Fortgeschrittene Fähigkeiten im Projektmanagement Erste fachliche Führungserfahrung Erfahrungen in Moderation und Präsentation Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Sehr hohe Kommunikationskompetenz Interkulturelle Erfahrungen Motivationsfähigkeit Reisebereitschaft ca. 20% Sie wollen mit uns Gas geben? Starten Sie durch und bewerben Sie sich jetzt! www.continental-karriere.de
View More