Sachbearbeiter/in für das Team BürgerBüro

Stadt Offenburg

Jobbeschreibung
Stadt Offenburg Stellenausschreibung Offenburg nimmt mit seinen rund 60.000 Einwohnern als attraktives Oberzentrum in der Region südlicher Oberrhein eine exponierte Stellung ein. Die Stadt setzt nicht nur als Wirtschafts-, Messe- und Medienstandort Akzente, sondern verfügt auch über ein breit gefächertes Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot. Insbesondere die Vielfalt und das Niveau der Leistungen und Einrichtungen machen Offenburg anziehend und lebenswert. In einer wirtschaftsstarken und aufstrebenden Tourismusregion im Weinland Baden bietet Offenburg erstklassige Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität. Die Stadt Offenburg sucht für den Fachbereich Bürgerservice, Abteilung Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2019 ein/e vollzeitbeschäftigte/n (derzeit 39 Wochenstunden) Sachbearbeiter/in für das Team BürgerBüro Ihre wesentlichen Aufgaben sind: Erledigung aller Aufgaben im Pass- und Meldewesen Beratung und Bearbeitung von Anträgen sozialer Leistungen (z.B. Familienpass) Beratung zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Unterbringungsmöglichkeiten und allgemeinen Fragen zu Offenburg und Umgebung Beratung und Verkauf von Kulturkarten Verkauf von Fahrkarten im Rahmen des öffentlichen Personennahverkehrs Mitarbeit in einem sogenannten Mentorenbereich, d.h. Aneignung von vertieftem Wissen und Multiplikatorenfunktion für das Team des Bürgerbüros Die Stelle erfordert einen bedarfsorientierten Einsatz im Rahmen eines wechselnden Dienstplanes, orientiert an den Öffnungszeiten des Bürgerbüros und an wechselnden Arbeitsplätzen. Wir erwarten von Ihnen: eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich, idealerweise mit Erfahrung in einer Kommunalverwaltung und mit der Bereitschaft zur Weiterqualifikation fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office-Produkte, Internet u. a.) gute Kunden- und Dienstleistungsorientierung ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und interkultureller Kompetenz selbstständige, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise Fremdsprachenkenntnisse Wir bieten Ihnen: eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit fachliche Einarbeitung und Beratung sowie interne und externe Fortbildungen eine derzeit befristete Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Eingruppierung bis Entgeltgruppe 7 sowie eine Funktionszulage nach erfolgreicher Einarbeitung in Höhe von monatlich 150 €. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sind Sie interessiert? Dann übersenden Sie bitte bis spätestens 2. Juni 2018 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 028-18 an die Stadt Offenburg, Fachbereich Zentrale Dienste/Abteilung Personalservice, Postfach 24 50, 77614 Offenburg bzw. per E-Mail an [email protected] . Bitte senden Sie uns nur Kopien Ihrer Dokumente, da keine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Weitere Informationen erteilt der zuständige Abteilungsleiter Boris Klatt unter ☎ 0781 82-2220. Informationen zur Stadt Offenburg: www.offenburg.de
View More