Verwaltungsfachangestellter (gsn*) im Sachgebiet Grundstücksentwässerung

Jobbeschreibung
Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden Firmenlogo, verlinkt auf __URL___ Werden Sie Teil eines Teams, das gerne Verantwortung übernimmt – für Umwelt, für Menschen, für Wiesbaden. Wir sind der kommunale Entsorger für Abfälle und Abwasser in Wiesbaden und gehören zu den führenden Entsorgungsfachbetrieben in Hessen. Wir sorgen für eine saubere Stadt, halten Rohstoffe im Kreislauf und erzeugen erneuerbare Energien. Wir betreiben eine Deponie, zwei moderne Klärwerke und das 800 km lange Kanalnetz. Dafür arbeiten bei uns über 750 Menschen aus 14 Nationen in über 40 Berufen – in einem familienfreundlichen Unternehmen Verwaltungsfachangestellter (gsn*) im Sachgebiet Grundstücksentwässerung Ihre Verantwortung in unserem Team Technische Abwicklung und Durchführung von Verwaltungsakten. Erfassen von Anträgen auf Erteilung einer Einleitgenehmigung. Abgleich von Baugenehmigungen mit dem dazugehörigen Schriftwechsel. Ausstellen von Bescheinigungen über erfolgte Zustandsbesichtigung. Überwachung von Fristen und Auflagen. Verfügung von Akten zu den Grundstücksakten. Beteiligung von anderen Ämtern und Sachgebieten bezüglich Aufgrabungs- und wiederherstellungsarbeiten im öffentlichen Bereich, Erhebung von Kanalbeiträgen und Gebühren. Beratung und Auskunftserteilung gegenüber Dritten. Prüfen und Festlegen der Kanalanschlusssituation inkl. der Berechnung der maßgeblichen Rückstauebene. Das bringen Sie mit Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung ist von Vorteil gutes technisches Verständnis eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Sicheres Auftreten gegenüber Dritten, insbesondere eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit auch in Konfliktsituationen Fähigkeit zum Arbeiten im Team Gute Kenntnisse in der Anwendung von Standards Software (MS Office) Bereitschaft zur Teilnahme an Informations- und Fortbildungsveranstaltungen auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten Ortkenntnisse von Wiesbaden sind von Vorteil Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft für Dienstfahrten den eigenen PKW zu benutzen Unser Angebot an Sie interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) ein zukunftssicherer Arbeitsplatz umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Hauptklärwerk in Wiesbaden ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sie passen zu uns? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. zur Onlinebewerbung Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 10. Juni 2018 unter Angabe der Lfd.-Nr. 27/2018 an [email protected] oder an die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden. Fragen beantwortet Ihnen gerne Erik Ebbinghaus, Abteilungsleiter Planung und Bau Abwasserableitung, 0611/31 27 69 Sabrina Reidel, Personalsachbearbeiterin, 0611/31 88 32 *geschlechtsneutral
View More