Mitarbeiter (m/w) Einkauf/Finanzen

Jobbeschreibung
Max Planck Digital Library Die Max-Planck-Gesellschaft ist eine der weltweit erfolgreichsten Forschungsorganisationen der Grundlagenforschung. Die Max Planck Digital Library (MPDL) ist der zentrale Handels- und Service-Platz für wissenschaftliche Information in der Max-Planck-Gesellschaft und der größte Käufer von wissenschaftlicher Information in Europa. Sie ist zuständig für zahlreiche wissenschaftspolitische Initiativen der Max-Planck-Gesellschaft im Bereich elektronisches Publizieren und digitale Information. Für den Bereich Finanz- und Personalmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter (m/w) Einkauf/Finanzen in Teilzeit (19,5 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Option auf Verlängerung besteht. Ihre Aufgaben Bestellabwicklung inklusive Reklamationsbearbeitung Einholung und Auswertung von Angeboten Erfassen von Bestellungen mittels SAP R/3 inkl. Anlagenbuchhaltung Rechnungsbearbeitung Wirtschaftlichkeitsaufstellungen Bewirtungsangelegenheiten Weiterentwicklung und Optimierung interner Prozesse Unterstützung im operativen Tagesgeschäft Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder kaufmännische Ausbildung Erfahrung im Einkauf vorteilhaft Sorgfältiger, selbstständiger und teamorientierter Arbeitsstil, sowie Eigeninitiative Gutes kaufmännisches Grundverständnis, schnelle Auffassungsgabe SAP Kenntnisse wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse Gute Englischkenntnisse Sehr gute MS Office Kenntnisse Erfahrungen mit Ausschreibungen vorteilhaft Idealerweise Kenntnisse im Vergaberecht Bereitschaft sich selbständig in neue Themen einzuarbeiten Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre geprägt von Teamgeist und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld. Ihr Arbeitsplatz liegt in zentraler Lage in direkter Nähe zu Univiertel und Englischem Garten und ist ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Vergütung sowie die Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD). Wir legen in unserer Einrichtung großen Wert auf flexible Gestaltung der Arbeitsbedingungen und auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch eine familienfreundliche Gestaltung der Arbeitszeit und weitere Angebote. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen Sie unter-repräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise per Email unter Angabe der Kennziffer 20-18 an [email protected] Max Planck Digital Library Finanz- und Personalmanagement Amalienstraße 33 80799 München
View More