Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für das Raummanagement

Universität Hamburg

Jobbeschreibung
Universität Hamburg -- Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für das Raummanagement Die Universität Hamburg (UHH) vereint als größte Forschungs- und Aus­bildungs­ein­richtung Nord­deutsch­lands und eine der größten Uni­ver­si­täten in Deutsch­land ein viel­fäl­tiges Lehr­an­gebot mit exzel­lenter Forschung. Sie bietet ein breites Fächer­spektrum mit zahl­reichen inter­diszi­pli­nären Schwer­punkten und verfügt über ein weit­reichendes Koope­rations­netz­werk mit Spitzen­ein­rich­tungen auf regio­naler, natio­naler und inter­natio­naler Ebene. Darüber hinaus gehören zur Uni­ver­sität zahl­reiche Museen und Schau­samm­lungen, wie das Zoo­lo­gische Museum, das Herbarium Hamburgense und das Geo­logisch-Paläonto­lo­gische Museum sowie der Bota­nische Garten und die Hamburger Stern­warte. In der Fakultätsverwaltung der Fakultät für Geisteswissenschaften ist schnellstmöglich die Stelle einer/eines Tarifbeschäftigten in der Sachbearbeitung fÜr das Raummanagement - EGr. 9 Fg. 3*TV-L - *Es handelt sich um eine Stelle mit einem Aufstieg bis zur Stufe 4 und längeren Stufenlaufzeiten. unbefristet in Teilzeit zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Ihr Aufgabengebiet: Sie administrieren alle raum- und flächenbezogenen Anforderungen. Schwer­punktmäßig handelt es sich um folgende Aufgaben: Koordination und Kommunikation von Arbeits- und Betriebsabläufen an mehreren räumlich auseinanderliegenden Fakultätsstandorten Bearbeitung aller raumbezogenen Anfragen Vorbereitung der raumbezogenen Beschlussvorlagen für Dekanat und Verwaltungsleitung Pflege und Aktualisierung der Raumdatenbank, ggf. Mitwirkung in der AG-Raumdatenbank Teilnahme an den Projektgruppen der UHH zum Raummanagement Ermittlung der Raumbedarfe für alle Mitgliedergruppen, Verwen­dungs­zwecke und Finanzierungsarten Administration von Schlüssel- bzw. Transponderbedarfsanträgen Weitergabe von Bedarfsanzeigen für zusätzlichen Raumbedarf, z. B. im Rahmen von Berufungsverhandlungen und bewilligten Drittmittel­pro­jekten Koordination der Raumbelegung sowie Zuteilung von Räumen nach Frei­gabe der Verwaltungsleitung Beauftragung und Begleitung von Renovierungsarbeiten, Möblierungs- und ggf. Baumaßnahmen sowie interner Umzüge Zusammenarbeit mit der Präsidialverwaltung, dem RRZ, der Poststelle und den Serviceteams vor Ort sowie der Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz Einstellungsvoraussetzungen: Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwal­tungs­fachangestellten oder über vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten (z. B. eine kaufmännische Ausbildung). Berufserfahrung in Bildungseinrichtungen wie Hochschulen oder Fachhoch­schulen ist wünschenswert. Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten: Fundierte Kenntnisse der Microsoft-Office-Programme (speziell Excel, Datenbanken, Access, Pivot-Tabellen) Erfahrung mit Projektarbeit Team- und Kommunikationsfähigkeit Belastbarkeit, Durchsetzungsstärke, Flexibilität Ausgeprägte Organisationsfähigkeit und Strukturierung von Arbeits­abläufen Verhandlungsgeschick sowie Dienstleistungsorientierung Konzeptionelle und analytische Fähigkeiten Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund. Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Männer in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vor­rang vor gesetzlich nicht bevor­rechtigten Bewer­berinnen/Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei Rückfragen wenden Sie sich gern per E-Mail an den Verwaltungsleiter, Herrn Christoph Rettberg, unter [email protected] .   Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 18.05.2018 an: Universität Hamburg Stellenausschreibungen Kennziffer: 500/2 Mittelweg 177 20148 Hamburg oder per E-Mail: [email protected]   Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungs­unter­lagen nicht zurück­senden können. Reichen Sie daher bitte keine Ori­gi­nale ein. Wir werden Ihre Unter­lagen nach Beendigung des Ver­fahrens vernichten.
View More