Projektmanager/innen

Bistum Münster

Jobbeschreibung
StepStone - Ihr neuer Job beim Bischöfliches Generalvikariat Münster Im Bischöflichen Generalvikariat Münster sind in der Abteilung 650 - IT – ab sofort mehrere Stellen für Projektmanager/innen zu besetzen. Die Abteilung 650 ist ein moderner IT-Dienstleister für das Bistum Münster. Die IT-Abteilung betreut ca. 6500 Anwender/innen im Bischöflichen Generalvikariat, den Pfarreien und weiteren kirchlichen Einrichtungen mit steigender Tendenz. Die IT unterstützt die Prozesse im Bistum z.B. aus den Bereichen Verwaltung, Finanzen, Personal oder Liegenschaften durch geeignete IT-Services. Dabei ist die Anzahl der IT-unterstützten Prozesse und der damit durchzuführenden IT-Projekte im Bistum Münster stark ansteigend. Die Abteilung 650 hat deshalb seine Aufbauorganisation weiterentwickelt und bündelt die Projektmanagementaktivitäten in einem neuen Referat. Die Mitarbeiter/innen des Referats begleiten als Projektmanager/innen alle Projekte, die durch die IT-Abteilung unterstützt werden. Ebensist das Referat die zentrale Stelle zur Steuerung des Projektmanagements und Pflege des Projektmanagementsystems. Neben der Planung, Leitung und Umsetzung von komplexen IT-Projekten im Bistum Münster im Auftrag der Bistumsleitung oder der Verantwortlichen in den Organisationseinheiten im BGV und anderen Einrichtungen umfasst der zu verantwortende Aufgabenbereich im Wesentlichen: Planung, Leitung und Durchführung von IT- und Organisationsprojekten Fachliche Führung der Projektteams Verantwortung für alle Aufgaben des Projektmanagements, u.a. Risiko-, Kommunikations- und Qualitätsmanagement Sicherstellen der Einhaltung fachlicher und wirtschaftlicher Vorgaben Regelmäßige projektbezogene Berichterstattung an die Verantwortlichen und an die zuständigen Gremien Mitarbeit bei der Erstellung von Projektanträgen, insbesondere hinsichtlich Machbarkeitsuntersuchungen, Wirtschaftlichkeit, Risiken und Erfolgsfaktoren Beratung der Anwender/innen und Durchführung von Prozessanalysen Sicherstellen einer angemessenen Projektdokumentation Unterstützung des Referatsleiters bei der Weiterentwicklung des Projektmanagementsystems Koordination des Change Managements: Aufnahme von Request for Changes Bewertung von Änderung hinsichtlich Auswirkungen, Kosten, Vorteile und Risiken Dokumentation und Autorisation von Änderungen Planung und Koordination der Umsetzung von Änderungen Überwachung und Berichterstattung zu Änderungen Wir erwarten: Abgeschlossenes Hochschulstudium mit geeignetem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung im IT-Projektmanagement Zertifizierungen wie Prince2 Practicioner und ITIL v3 wünschenswert Kenntnisse zu den eingesetzten Architekturen (Microsoft, Citrix, etc.), Plattformen und Anwendungen (u.a. Navision) wünschenswert Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Eigenverantwortliche, selbständige und strukturierte Arbeitsweise Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit Sehr gute Fähigkeiten zur zielgruppengerechten Kommunikation und Präsentation Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Kundenorientierung Teamfähigkeit und Bereitschaft zu Reisen Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung Wir bieten: vielseitige, neue und interessante Aufgaben, in denen Sie selbstständig und eigenverantwortlich tätig sein können. eine Vergütung je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 11 der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO, vergleichbar TVÖD). Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht. Eingehende Bewerbungen werden vertraulich behandelt. Wenn Sie diese Stelle interessiert, Sie die Eigenart des kirchlichen Dienstes bejahen und sich mit den Zielen identifizieren, Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe suchen und bereit sind, diese mit Engagement zu erfüllen, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.05.2018 online unter: www.stellenmarkt-bistum-muenster.de Firmenlogo, verlinkt auf www.bistum-muenster.de
View More