Sachbearbeiter(in) / Sekretär(in)

Jobbeschreibung

Die Wirtschaftsprüferkammer (WPK) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, deren Mitglieder alle Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Buchprüfungsgesellschaften in Deutschland sind. Die WPK hat ihren Sitz in Berlin und ist für ihre über 21.000 Mitglieder bundesweit zuständig. Zu den Aufgaben der WPK gehören insbesondere die Berufsaufsicht über die Mitglieder, die Durchführung des Qualitätskontrollverfahrens und des Wirtschaftsprüfungsexamens sowie die Führung des Berufsregisters. Mehr Informationen unter www.wpk.de

Für unsere Landesgeschäftsstelle in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


zunächst befristet für zwei Jahre, in Teilzeit (20 Wochenstunden, nachmittags)

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsklima. Sie unterstützen uns in vielfältigen Arbeitsbereichen:

  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen
  • Allgemeine Sekretariatsarbeiten
  • Mitarbeit bei Zulassungs- und Prüfungsverfahren im Rahmen des Wirtschaftsprüfungsexamens
  • Mitarbeit bei Bestellungsverfahren von Wirtschaftsprüfern

Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz in zentraler Innenstadtlage von Stuttgart.


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als ReNo-, Steuer-, Justizfachangestellte(r) oder kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Gute EDV-Kenntnisse im Bereich der Office-Programme Word, Excel und PowerPoint
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Belastbarkeit und Vertrauenswürdigkeit im Umgang mit sensiblen Daten

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen der Landesgeschäftsstellenleiter, Herr Rolf Holzreiter, unter Telefon 0711/23977-11 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Gehaltswunsch bitte bis 31. Mai 2018 per E-Mail (in einer PDF-Datei) an [email protected] oder postalisch an die


View More