Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter

Jobbeschreibung
Die Johann Wolfgang Goethe-Uni­versität Frank­furt am Main ist mit etwa 48.000 Studie­renden und rund 5.000 Beschäftig­ten eine der größten Hoch­schulen in Deutschland. 1914 von Frank­furter Bürgern gegründet und seit 2008 wieder in der Rechts­form einer Stiftung besitzt die Goethe-Universität ein hohes Maß an Eigen­ständig­keit, Modernität und fachlicher Vielfalt. Als Volluniversität bietet die Goethe-Universität Frankfurt auf fünf Campus in insgesamt 16 Fach­bereichen über 100 Studien­gänge an und besitzt gleichzeitig eine herausragende Forschungs­stärke. Die Abteilung Personal­services der Goethe-Universität bietet im Rahmen ihres Service­gedankens zwei Standorte zur Betreuung ihrer Kundinnen und Kunden an. Für die Abteilung auf dem Campus Ried­berg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter (E9 TV-G-U) befristet auf die Dauer von ca. einem Jahr im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeit­vertretung zu besetzen. Gegebenenfalls besteht die Möglichkeit der Verlängerung. Die Ein­grup­pierung richtet sich nach den Tätigkeits­merkmalen des Tarif­vertrages der Goethe-Universität (TV-G-U). In Ihrem künftigen Aufgabengebiet decken Sie – mit Ausnahme der Gehalts­abrechnung und des Recruitings – die gesamte Band­breite der Personalarbeit ab. Dabei sind Sie verantwortlich für alle Personalangelegenheiten von Tarifbeschäftigten sowie Beamtinnen/Beamten. Sie bearbeiten selbstständig und eigen­verantwort­lich komplexe Sachverhalte von der Einstellung über die Betreuung im Beschäftigungs­verhältnis bis zum Beschäftigungs­ende. Außerdem begleiten Sie konstruktiv die Zusammen­arbeit mit den einzubindenden Gremien. Wir erwarten von Ihnen einen FH-Abschluss mit Schwerpunkt Personalwesen, die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst oder eine erfolgreich abge­schlos­sene Ausbildung zur/zum Verwaltungs­fachan­gestellten bzw. eine vergleichbare Ausbildung. Mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich und/oder im öffentlichen Dienst ist von Vorteil. Darüber hinaus werden fundierte Kenntnisse des Beamten-, Arbeits- und Tarifrechts des öffentlichen Dienstes, nach Möglich­keit des Hochschul­rechts erwartet. Ebenso sind gute Englisch­kenntnisse sowie Anwender­kenntnisse im Einsatz von Human Resources SAP R/3 oder vergleichbare DV-Kenntnisse erforderlich. Sie verfügen über eine gute Auffas­sungs­gabe und ein ausgeprägtes Organisations­geschick. Sie sind eine service­orientierte und belastbare Persönlich­keit, die sowohl teamorientiert als auch selbst­ständig arbeitet. Wir bieten Ihnen u. a. eine Vergütung nach Entgelt­gruppe 9 des Tarif­vertrages der Johann Wolfgang Goethe-Universität, das Landes­Ticket Hessen, das zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen berechtigt sowie eine angenehme Arbeits­atmosphäre im Team. Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Frauen­anteils an und fordert deshalb besonders Frauen zur Bewerbung auf. Schwer­behinderte Menschen werden bei gleicher Quali­fikation vorrangig berücksichtigt. Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail mit den üblichen Unter­lagen in einer Datei bis zum 03.04.2018 an die Leitung der Abteilung Personalservices der Goethe-Universität Campus Westend, [email protected] . Bitte reichen Sie bei einer schrift­lichen Bewerbung keine Original­unterlagen ein, da eine Rück­sendung der Bewerbungs­unterlagen nicht erfolgt. www.uni-frankfurt.de HR-Management Kaufmann Kauffrau Personalkaufmann Personalkauffrau Personalentwicklung Personalreferentin Personalreferent Personalarbeit Personalwesen Human Resources Verwaltungsangstellte Verwaltungsangestellter Recruiter Recruiterin Personalmanagement Personalmanager Personalmanagerin Verwaltungsfachangestellte Verwaltungsfachangestellter Betriebswirt Betriebswirtin Personalleiter Personalleiterin Rechtsanwaltsfachangestellte Rechtsanwaltsfachangestellter ReNo Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter
View More