Security­ Manager Business Unit Passive Safety & Sensorics (m/w)

Continental AG

Jobbeschreibung
Continental AG Continental gehört mit einem Umsatz von 40,5 Milliarden Euro im Jahr 2016 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 56 Ländern. Die Division Chassis & Safety entwickelt und produziert sowohl integrierte aktive und passive Fahrsicherheitstechnologien als auch Produkte, die die Fahrzeugdynamik unterstützen. Das Produktportfolio reicht von elektronischen und hydraulischen Brems- und Fahrwerkregelsystemen über Sensoren, Fahrerassistenzsysteme, Airbagelektronik und -sensorik sowie elektronische Luftfedersysteme bis hin zu Reinigungssystemen für Windschutzscheiben und Scheinwerfer. Der Fokus liegt auf einer hohen Systemkompetenz und Vernetzung von einzelnen Komponenten. So entstehen Produkte und Systemfunktionen entlang der Wirkkette SensePlanAct. Diese bilden das Fundament für das automatisierte Fahren. Chassis & Safety beschäftigt weltweit über 43.000 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von rund 9,0 Milliarden Euro. Security­ Manager Business Unit Passive Safety & Sensorics (m/w) (Job ID: 86785BR) Tätigkeitsbeschreibung Die Business Unit Passive Safety & Sensorics bewegt sich in dem breiten Gebiet zwischen Sicherheitssystemen im Automobil und drahtloser Kommunikation. Die Aspekte von Cyber Security und Datenschutz sind für unseren Erfolg in der Zukunft immer wichtiger. Sie sind dafür verantwortlich, diese Aspekte im Geschäftsbereich zu etablieren. Zu Ihren Aufgaben gehören: Entwicklung von Security-Konzepten und Abbildung in entsprechende Anforderungen Planung und Durchführung der dazu nötigen Prozesse Security-Konzepte und Anforderungsmanagement in Bezug zu Kundenanforderungen, Spezifikationen und Normen Koordination und Unterstützung der Segment Security Manager Teilnahme und Unterstützung von Security relevanten Komitees, Standardisierungs- und Normungsgremien Schnittstelle zu den OEMs für Security-Themen Anforderungen Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektronik, Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet Security Berufserfahrung in Automotive-Entwicklung Sehr gute Kenntnisse von Security- und Automotive-Normen Gute Kenntnisse in Systementwicklung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kommunikationsfähigkeit für die Arbeit mit internationalen Teams Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Sie wollen mit uns Gas geben? Starten Sie durch und bewerben Sie sich jetzt! www.continental-karriere.de
View More