Job nicht gefunden

TÜV Rheinland Group

  • Köln
  • Post Date: 6. Juni 2024
Jobbeschreibung
Referenzcode: 3388
Gesellschaft: TÜV Rheinland Service GmbH

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.

  • Sie sind für die unternehmensweite Steuerung der Krisenkommunikation in unserem Bereich Corporate Communications in Abstimmung mit dem Head of Corporate Communications verantwortlich.
  • Sie verantworten die Weiterentwicklung der externen Kommunikationsstrategie und Krisen Guideline.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für das Krisenmonitoring und die Krisenkommunikation.
  • Sie sind für die Planung, Steuerung und Durchführung von konzernweiten externen und internen Kommunikationskampagnen in Krisenfällen inkl. Produktion und Abstimmung von entsprechendem Content zuständig.
  • Sie haben eine Sprecherfunktion in Abstimmung mit dem Head of Corporate Communications und Moderation von Pressegesprächen.
  • Beratung der Fachbereiche und Steuerung der Krisencalls und Krisengremien für den Bereich Corporate Communications gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Sie sind für die Abwicklung von Presseanfragen verantwortlich, mit dem Ziel der Stärkung der Marke, des Images und des Verkaufs.
  • Sie verantworten die anlassbezogene Medienevaluation.
  • Aufbau und Pflege von Journalistenkontakten sowie Beratung des Managements zu Anfragen von Journalisten gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die externe Medienarbeit bspw. Redaktionsbesuche, Pressekonferenzen inkl. Moderation, Zusammenarbeit mit Nachrichtenagenturen.
  • Produktion, Review und Redaktion von Inhalten und Texten für die externe und interne Kommunikation in allen Medien.
  • Sie beobachten die Nachrichtenlage hinsichtlich unternehmensweit relevanter Themen.


  • Hochschulabschluss, bevorzugt im Bereich Kommunikation / Public Relations
  • 3-5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Krisenmanagement, internationale Berufserfahrung von Vorteil
  • Gut ausgebautes Netzwerk zur Presse in Deutschland
  • Ausgezeichnete Text-, Kommunikations- sowie Präsentationskenntnisse
  • Fachkenntnisse digitaler Kommunikationstools und -ansätze
  • Kenntnisse im Prompting bei KI Tools in der Medienarbeit wünschenswert
  • Schnelle Entscheidungs- und Reaktionsfähigkeit, eloquentes Auftreten und hohe Durchsetzungskraft
  • Fließende Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch (bevorzugt Muttersprachler), weitere Sprachen von großem Vorteil
  • Fähigkeit, unter Zeitdruck effektiv zu arbeiten, herausragende Organisations- und Planungsfähigkeit sowie eigenständige und kundenorientierte Arbeitsweise


  • Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network".
  • Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
  • Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen.
  • Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr.
  • Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
View More