StepStone

Jobbeschreibung

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist der größte deutsche Rentenversicherungsträger und damit ein Grundpfeiler der sozialen Sicherheit in Deutschland. Wir begleiten die Menschen ihr gesamtes Leben lang – vom Berufsanfang bis ins Rentenalter. 23,3 Millionen Versicherte, 9,6 Millionen Rentner*innen sowie 3,5 Millionen Arbeitgeber*innen verlassen sich auf uns.

Für die Stabsstelle Zukunft @12 in der Abteilung Immobilien suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Manager*in im Bereich Stabsstellenkoordination (m/w/div)

Ort: Berlin
Eintrittsdatum: Sofort
Bewerbungsfrist: 24.06.2024
Ausschreibungsnummer: 12-064-2024
Beschäftigung: Vollzeit (Teilzeit ist grundsätzlich möglich)
Vergütung: E12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich
Die Aufgabenschwerpunkte der Abteilung „Immobilien“ sind die ganzheitliche Planung, Bau und Betrieb eigener und gemieteter Gebäude. Wir haben uns das Ziel gesetzt, unsere Produkte und Services standardisiert und mit innovativen, in die Zukunft ausgerichteten Werkzeugen bereitzustellen. Aufgrund erheblich gestiegener Anforderungen an die Prozessoptimierung sowie stetig fortschreitender Digitalisierung ist eine zukunftsorientierte, hoch integrative und dem Stand der Technik entsprechende IT-Lösung einzuführen. Alle für einen erfolgreichen Go-live notwendigen Maßnahmen der Prozessgestaltung und Digitalisierung werden zentral in der Stabsstelle „Zukunft@12“ im Rahmen eines Programms gesteuert. Der Bereich „Stabsstellenkoordination“ managt insbesondere die Zusammenarbeit der laufenden Projekte und die Steuerung des Programms „Zukunft@12“.


  • Als Manager*in koordinieren und steuern Sie die Zusammenarbeit zwischen der Programmsteuerung und den aktuell 12 Projekten des Programms
  • Sie unterstützen die Stabsstellenleiterin bei der Programmsteuerung, z. B. bei der Vor- und Nachbereitung der Programmgremiensitzungen oder bei der Planung und Überwachung der Projektbudgets
  • Sie erstellen und überwachen die Ressourceneinsatzplanung in den einzelnen Projekten des Programms und überwachen das zentrale Risikoregister zum Programm
  • Sie konzeptionieren und führen Workshops, Meetings und Events mit den Stakeholdern selbstständig durch
  • Sie überwachen die Qualität wesentlicher Dokumentationen und ergreifen Qualitätssicherungsmaßnahmen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom (FH) oder Bachelor) mit Schwerpunkt Wirtschaft, Management, Administration, Verwaltung oder vergleichbar
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement oder einer zum Aufgabenbereich vergleichbaren Tätigkeit
  • Idealerweise verfügen Sie über eine Zusatzqualifikation im Bereich Projektmanagement-Office
  • Sie arbeiten gern in Teams, verfügen über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und über ein verbindliches, sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Sie übernehmen gern Verantwortung und lieben Herausforderungen

  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit proaktivem Mitgestalten Ihres Bereiches sowie die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken
  • Eine trägerübergreifende, durch gute Kontakte entstehende Vernetzung
  • Eine intensive und persönliche Einarbeitung

Weitere Informationen
Zur Besetzung der Position werden wir Auswahlgespräche führen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

View More