StepStone

Allianz Versicherungs-AG

  • Post Date: 24. Mai 2024
Jobbeschreibung
Jetzt bewerben » Großschadenregulierer für Sach Schadenmanagement - Region im Dreieck Fulda-Kassel-Gießen (m/w/d) Karrierestufe: Berufserfahren Standort: Frankfurt, DE, 60596 Leipzig, DE, 04317 Hannover, DE, 30159 Köln, DE, 50672 Verfügbar bis: Fachgebiet: Vertrieb Einheit: Allianz Deutschland Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit Homeoffice: Hybrides Arbeiten Beschäftigungsverhältnis: Dauerhaft ID: 33271 Willkommen bei der Allianz Als Teil unseres Teams im Bereich Schadenmanagement (Sachschaden Spezial) kannst du dich als Großschadenregulierer:in auf eine vielfältige Aufgabe freuen, in der du weitreichende Vollmachten erhältst, viel Verantwortung übernimmst und ein hohes Maß an Eigenständigkeit genießt: In der Region im Dreieck Fulda-Kassel-Gießen bist du dort zur Stelle, wo große Schadensummen verursacht wurden - und setzt alles daran, den Sachverhalt zu klären. Deine Aufgaben als Schadenregulierer (m/w/d) Außendienst im Bereich Schadenmanagement unserer Versicherung Große Sachschäden umfassend und kompetent begleiten, von der Schadenfeststellung bis hin zur Auszahlung der Leistungen - genau das ist die Herausforderung, die dich als Großschadenregulierer:in bei uns erwartet: Denn bei uns ist dein Sachverstand rund um Schäden ab einer Summe von 75.000 bis viele Millionen Euro gefragt. Du besichtigst die Schadenstätte vor Ort (auch kurzfristig) und prüfst Deckung und Versicherungsumfang. Zudem verhandelst du mit Anspruchstellern und tauschst dich mit Beteiligten wie Sachverständigen aus. Routiniert stellst du die Schadenhöhe fest und leitest Maßnahmen für eine Schadenminderung ein. Du sorgst für die nahezu abschließende Regulierung von Sach- bzw. Betriebsunterbrechungsschäden und für die Auszahlung der Entschädigungsleistung. Bei der Lösung von komplexen Sachverhalten kann sich dein Team auf dich verlassen- und umgekehrt. Auch wenn es darum geht, Ermittlungs- und Regulierungsberichte anzufordern, Regressmöglichkeiten zu prüfen und Regulierungskommissionen zu moderieren, zählen wir auf deinen Einsatz. Das bringst Du mit als Schadenregulierer (m/w/d) Außendienst im Bereich Schadenmanagement unserer Versicherung Abschluss: Du hast dein Studium, z.B. im Bereich (Bau- oder Wirtschafts-)Ingenieurwesen, Architektur, Jura, Energie- und Gebäudetechnologie, oder eine vergleichbare (kaufmännische) Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Erfahrung: Perfekt wäre es, wenn du bereits einschlägige Erfahrung im Bereich Sachschaden sowie Kenntnisse im handwerklichen Bereich (Hausbau, Sanitär, Architektur o.ä.) mitbringst - dies ist jedoch kein Muss! Kompetenz: Wichtiger sind uns dein (bau-)technisches Verständnis, dein Spaß an versicherungsrechtlichen Themen und dein gutes Vorstellungsvermögen. Zudem denkst und handelst du service- und kundenorientiert und hast Lust darauf, komplexe Herausforderungen analytisch zu meistern. Ebenfalls bringst du Anwendungskenntnisse in gängigen Microsoft-Office-Anwendungen mit und bist offen, neue digitale Medien anzuwenden. Kommunikation: Auch deine ausgeprägte Kommunikationsstärke, dein selbstbewusstes, professionelles Auftreten und deine Problemlösungskompetenz können sich mehr als sehen lassen. Dabei agierst Du entscheidungsfreudig und durchsetzungsstark. Reisebereitschaft: Du hast Lust auf regelmäßige Dienstreisen und bringst einen Pkw-Führerschein mit. Dazu brauchst du eine hohe Organisationsfähigkeit und eine ausgeprägte selbständige Arbeitsweise im Rahmen deiner Entscheidungsbefugnisse. Unsere Highlights für Dich Gesundheit & Wohlbefinden: Eine betriebliche Krankenversicherung, Sport- und Gesundheitsangebote sowie Präventionsmaßnahmen legen den Grundstein für körperliche und mentale Gesundheit. Vergütung: Tarifliche Sonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Mitarbeiteraktien machen deine Vergütung besonders attraktiv. Außerdem wirst du am Unternehmenserfolg beteiligt. Zeit & Flexibilität: Mit unserem Modell »Neues Arbeiten« können Beruf und Privatleben noch besser vereinbart werden. Wir arbeiten flexibel, hybrid, mobil und vor Ort - und verzichten auf die Vorgabe einer festen Anwesenheitsquote. Karriereentwicklung: Wir erstellen mit dir gemeinsam einen persönlichen Entwicklungsplan und ermöglichen, funktions- und länderübergreifende Erfahrungen zu sammeln. Eine vollständige Übersicht darüber, was uns als Arbeitgeber attraktiv macht, findest du unter carrers.allianz.com/benefits. Haben wir dein Interesse geweckt und das klingt nach einem Umfeld, in dem du gerne arbeiten würdest? Dann bewirb dich jetzt als Schadenregulierer (m/w/d) Außendienst im Bereich Schadenmanagement und schick uns deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen! Du hast fachliche Fragen? Dann steht dir Anke Hänsch telefonisch unter +49 160 92145275 und personalseitig Felix Lauterbach +49 151 424 89 394 zur Verfügung . Seit 1890 setzt sich die Allianz als weltweit führender Versicherer, Finanzdienstleister und Vermögensverwalter für die Sicherheit unserer Kund:innen und Mitarbeitenden ein. Darüber hinaus sind wir ein ausgezeichneter Arbeitgeber: 2023 wurde die Allianz in Deutschland Preisträger bei Great Place to Work »Deutschlands Beste Arbeitgeber«. Unsere Mitarbeitenden liegen uns am Herzen, und gemeinsam schaffen wir eine bessere Lebenswelt und Zukunft für uns und unsere Kund:innen. Die Allianz Versicherungs-AG setzt als Marktführer in der Sachversicherung neue Maßstäbe und bietet beste Produkte und Services an. Werde Teil eines Teams, das Zukunftsthemen nachhaltig gestaltet und unseren Vorsprung ausbaut. Let's care for tomorrow. Das zeichnet uns aus: Wir fördern Chancengleichheit, denken integrativ und schätzen die Einzigartigkeit unserer Mitarbeitenden - unabhängig davon, wie sie aussehen, woher sie kommen, woran sie glauben, wen sie lieben oder ob sie eine persönliche Einschränkung mitbringen. Als eines der führenden Versicherungsunternehmen im Dow Jones Sustainability Index gestalten wir den nachhaltigen Wandel und bieten unseren Mitarbeitenden viele Möglichkeiten, sich für eine sichere, inklusive und nachhaltige Zukunft zu engagieren. View More