Hausmeister für die Geländepflege (m/w/d)

HENSOLDT

Jobbeschreibung

HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen.

Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus.

Unsere Produkte sind einsetzbar in den Bereichen Space, Air, Land, Sea, Security, Cyber & Information Space.

Mit circa 7.000 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2023 einen Umsatz von 1,85 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im MDAX notiert.

Für die Abteilung „Participation Management“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Participation Manager (w/m/d)

am Standort Taufkirchen oder Ulm.

Die Abteilung „Participation Management“ berichtet direkt an den CFO der Hensoldt AG und trägt die Verantwortung über die Umsetzung der HENSOLDT Gruppen Governance innerhalb aller Beteiligungsgesellschaften. Zum Aufgabengebiet zählt eine regelmäßige Berichterstattung der entsprechenden KPIs direkt an den Vorstand der HENSOLT AG. Die Abteilung bildet die Schnittstelle zwischen den Gruppengesellschaften und den Zentralfunktionen und begleitet Post Merger Integrationen über alle Bereiche hinweg.


  • Begleitung der Machbarkeitsstudien bezüglich Neugründung von HENSOLDT Niederlassungen in ausgewählten Ländern oder Regionen in Zusammenarbeit mit den Zentralfunktionen (International Business Development, Rechtsabteilung, Personalabteilung, Steuern- und Finanzabteilung, IT, Einkauf)
  • Koordination aller zur Gründung neuer juristischer Personen, Zweigen und JV's in nationalen und ausländischen Märkten notwendigen Tätigkeiten, um den Geschäftsbetrieb in Zusammenarbeit mit allen Zentralfunktionen sicherzustellen (Registrierung der juristischen Person, Büros und IT-Zugang, Gehaltsabrechnungssystem, Governance und Prozesse)
  • Verfolgung der Einhaltung lokaler Vorschriften und der HENSOLDT Gruppen Governance (HENSOLDT Richtlinien, Gewerbescheine, Umsatzsteuerregistrierungen, Tätigkeitsberichte)
  • Zentraler Kontakt für die HENSOLDT-Gruppe in Bezug auf alle Beteiligungen (z. B. für Gründungen, Schließungen, Gesetzesänderungen) inklusive Unterstützung bei der Sicherstellung des Geschäftsbetriebs in regelmäßiger Zusammenarbeit mit allen Zentralfunktionen und Länderverantwortlichen
  • Unterstützung aller Post Merger Aktivitäten, neuer Geschäftseinheiten, Gründungen von Unternehmen, Büros, Niederlassungen nach der Akquisitionsphase (einschließlich Carve-out- und Desinvestitionen)
  • Aufbau und Implementierung eines Management-Reporting-Systems für alle Beteiligungen (konsolidierte, nicht konsolidierte, Niederlassungen)
  • Regelmäßige Berichterstattung ausgewählter qualitativer und quantitativer KPIs (inklusive Implementierung der Policy Governance) an den CFO
  • Kosten-Controlling gemäß Budgetierung relevanter Beteiligungsprojekte

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft oder vergleichbar
  • Erfahrung in rechtlichen und anderen Aspekten eines internationalen Konzerns
  • Erfahrung im Stakeholdermanagement
  • Erfahrung in Techniken des Konfigurationsmanagements vorteilhaft (Datenbank zur Verwaltung des Beteiligungsmanagements inklusive aufzubauender rechtlicher Dokumentation)
  • Kenntnisse im Internationalem Gesellschaftsrecht und Internationalem Steuerrecht vorteilhaft
  • Projektmanagementfähigkeiten in funktions- und organisationsübergreifenden Projekten
  • Strategisches Denken mit Stärke in der Umsetzung festgelegter und vereinbarter Inhalte
  • Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative kombiniert mit konzeptionellem und analytischem Denkvermögen sowie ausgezeichnetes Governance-Verständnis
  • Vorzugsweise stark ausgebautes Netzwerk im globalen Vertriebsteam von HENSOLDT, weiteres Netzwerk in anderen Organisationen vorteilhaft
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

  • Arbeiten an außergewöhnlichen High-Tech Produkten an den Grenzen der Physik
  • Faire, leistungsgerechte Vergütung, plus Sonderzahlungen
  • Flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodelle
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und Verpflegungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsförderung und Mobilitätsangebote

Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind Sie unser*e Kandidat*in!

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

View More