Leitung Abteilung IT-Anwendungen (w/m/d) | 2346-nwMA-ze.IT

Deutsche Sporthochschule Köln

Jobbeschreibung

Leitung Abteilung IT-Anwendungen (w/m/d) | 2346-nwMA-ze.IT

 

50933 Köln Vollzeit Unbefristet

Die deutsche Sporthochschule Köln ist aktuell mit über 6000 Studierenden aus rund 90 Ländern eine national wie international herausragende Hochschule. Die zentrale Betriebseinheit für Informationstechnologie (ze.IT) betreibt die IT-Infrastruktur der Hochschule. Die Abteilung IT-Anwendungen ist verantwortlich für die Betreuung und Weiterentwicklung zentraler IT-Anwendungen und IT-Fachverfahren und des gesamten Webauftritts der Hochschule sowie für die zentralen Bereiche der DSHS: Forschung (u.a. Forschungsinformationssystem), Lehre (u.a. Campusmanagementsystem) und der Verwaltung (u. a. SAP).

In der zentralen Betriebseinheit Informationstechnologie (ze.IT ) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Leitung in der Abteilung IT-Anwendungen (w/m/d) in Vollzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von derzeit 39 Stunden und 50 Minuten unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten und führen die Abteilung IT-Anwendungen mit derzeit acht Beschäftigten.
  • Sie beraten die Hochschuleinrichtungen im Hinblick auf den Einsatz von IT-Anwendungen und -Verfahren.
  • Sie verantworten die Planung und Durchführung von Aktualisierungen und arbeiten auch selbst aktiv an der technischen Weiterentwicklung der betreuten Anwendungen und Server in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen mit.
  • Sie wirken mit bei der Realisierung und der technischen Koordination von projektbezogenen Aktivitäten zwischen internen und externen Akteuren.
  • Sie gestalten die strategische Weiterentwicklung der ze.IT und deren Aufgaben im Leitungsteam mit.

Ihr Profil

Erforderlich sind

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Informatik oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereichverbunden mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung.
  • Führungskompetenz, ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.
  • Praktische und mehrjährig erworbene Erfahrungen im Umgang mit professionellen IT-Infrastrukturen im Windows und Linux-Umfeld.
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit in Verbindung mit einer hohen selbstständigen und zielorientierten Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Arbeiten.
  • Sicheres Auftreten und Kompetenz im Umgang mit Lehrenden, Forschenden, der Verwaltung sowie externen Partnern und Dienstleistern

Erwünscht sind

  • Nachgewiesene, verantwortungsvolle Arbeit im IT-Betrieb, Leitungserfahrung sowie Erfahrung in der Steuerung von Veränderungsprozessen in IT und Verwaltung.

  • Konzeptionelles und strukturelles Verständnis für die IT-gestützte Umsetzung hochschulspezifischer Verwaltungsaufgaben.

  • Verhandlungssicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift.
  • Sichere Anwendung der englischen Sprache.

Unser Angebot

…an Sie ist ein lebendiges und vielseitiges Aufgabenfeld in einem engagierten Team, in kollegialer Teamatmosphäre. Ein familienfreundliches Umfeld mit flexibler Arbeitszeit. Die Möglichkeit zu mobiler Arbeit oder Homeoffice sowie ein breites Angebot im Rahmen des Betriebssports. Eine zusätzliche Absicherung bietet die betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). An der Sporthochschule profitieren Sie von vielen weiteren Benefits, u. a. von einer sehr guten Verkehrsanbindung und günstiger Verpflegung in unserer Mensa sowie von vergünstigten Angeboten über die Plattform „Corporate Benefits".

Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis EG 13 TV-L . Nähere Information zur Höhe des Entgelts finden Sie hier . Die Stufenzuordnung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen beruflichen Erfahrungen.

Stellenbesetzungen werden grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

 

Die Deutsche Sporthochschule Köln strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind willkommen. Sie werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2346-nwMA-ze.IT in einer zusammenhängenden PDF-Datei ausschließlich an [email protected] .

Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an die Direktorin der ze.IT, Frau Barth unter Tel. 0221 4982- 2850 . Zu rechtlichen und verfahrenstechnischen Fragen steht Ihnen F rau Mersinli Tel. 0221 4982-6010 für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung .

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.dshs-koeln.de . Dort finden Sie unter www.dshs-koeln.de/datenschutz/ auch Informationen zum Umgang mit Ihren zum Zwecke der Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten.

[email protected]

Deutsche Sporthochschule Köln

Am Sportpark Müngersdorf 6

50933 Köln

www.dshs-koeln.de

Jetzt Bewerben

Drucken

Teilen

Die deutsche Sporthochschule Köln ist aktuell mit über 6000 Studierenden aus rund 90 Ländern eine national wie international herausragende Hochschule. Die zentrale Betriebseinheit für Informationstechnologie (ze.IT) betreibt die IT-Infrastruktur der Hochschule. Die Abteilung IT-Anwendungen ist verantwortlich für die Betreuung und Weiterentwicklung zentraler IT-Anwendungen und IT-Fachverfahren und des gesamten Webauftritts der Hochschule sowie für die zentralen Bereiche der DSHS: Forschung (u.a. Forschungsinformationssystem), Lehre (u.a. Campusmanagementsystem) und der Verwaltung (u. a. SAP).

In der zentralen Betriebseinheit Informationstechnologie (ze.IT ) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Leitung in der Abteilung IT-Anwendungen (w/m/d) in Vollzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von derzeit 39 Stunden und 50 Minuten unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten und führen die Abteilung IT-Anwendungen mit derzeit acht Beschäftigten.
  • Sie beraten die Hochschuleinrichtungen im Hinblick auf den Einsatz von IT-Anwendungen und -Verfahren.
  • Sie verantworten die Planung und Durchführung von Aktualisierungen und arbeiten auch selbst aktiv an der technischen Weiterentwicklung der betreuten Anwendungen und Server in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen mit.
  • Sie wirken mit bei der Realisierung und der technischen Koordination von projektbezogenen Aktivitäten zwischen internen und externen Akteuren.
  • Sie gestalten die strategische Weiterentwicklung der ze.IT und deren Aufgaben im Leitungsteam mit.

Ihr Profil

Erforderlich sind

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Informatik oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereichverbunden mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung.
  • Führungskompetenz, ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.
  • Praktische und mehrjährig erworbene Erfahrungen im Umgang mit professionellen IT-Infrastrukturen im Windows und Linux-Umfeld.
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit in Verbindung mit einer hohen selbstständigen und zielorientierten Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Arbeiten.
  • Sicheres Auftreten und Kompetenz im Umgang mit Lehrenden, Forschenden, der Verwaltung sowie externen Partnern und Dienstleistern

Erwünscht sind

  • Nachgewiesene, verantwortungsvolle Arbeit im IT-Betrieb, Leitungserfahrung sowie Erfahrung in der Steuerung von Veränderungsprozessen in IT und Verwaltung.

  • Konzeptionelles und strukturelles Verständnis für die IT-gestützte Umsetzung hochschulspezifischer Verwaltungsaufgaben.

  • Verhandlungssicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift.
  • Sichere Anwendung der englischen Sprache.

Unser Angebot

…an Sie ist ein lebendiges und vielseitiges Aufgabenfeld in einem engagierten Team, in kollegialer Teamatmosphäre. Ein familienfreundliches Umfeld mit flexibler Arbeitszeit. Die Möglichkeit zu mobiler Arbeit oder Homeoffice sowie ein breites Angebot im Rahmen des Betriebssports. Eine zusätzliche Absicherung bietet die betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). An der Sporthochschule profitieren Sie von vielen weiteren Benefits, u. a. von einer sehr guten Verkehrsanbindung und günstiger Verpflegung in unserer Mensa sowie von vergünstigten Angeboten über die Plattform „Corporate Benefits".

Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis EG 13 TV-L . Nähere Information zur Höhe des Entgelts finden Sie hier . Die Stufenzuordnung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen beruflichen ErfahrView More