Teamassistenz (m/w/d) für das Medizinische Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB)

Klinikum Bayreuth GmbH

  • Post Date: 15. Februar 2024
Jobbeschreibung
Teamassistenz (m/w/d) für das Medizinische Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) Voll- oder Teilzeit zum 01.04.2024 - unbefristet Das Klinikum Bayreuth ist der zentrale Maximalversorger für Oberfranken Die Klinikum Bayreuth GmbH erfüllt mit 28 Fachkliniken, 1.048 Betten und rund 3.500 Mitarbeitenden den Standard der Maximalversorgung und ist der führende Medizin-Dienstleister in Nordostoberfranken. Zudem ist die Klinikum Bayreuth GmbH mit ihren zwei Standorten in Bayreuth die überregional renommierte Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten, die auf besonders hochwertige Versorgung Wert legen. Gemeinsam mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Universitätsklinikum Erlangen und der Universität Bayreuth steht die Klinikum Bayreuth GmbH für den Medizincampus Oberfranken. Hier absolvieren Medizin-Studierende den Klinischen Teil ihres Studiums. Damit bietet die Klinikum Bayreuth GmbH weit über die Region hinaus Diagnostik, Therapie, Forschung und Lehre auf universitärem Niveau und verbindet dies mit den Bedürfnissen und Anforderungen der Bevölkerung in Oberfranken nach einer umfassenden Gesundheitsversorgung. www.klinikum-bayreuth.de Ihr Arbeitsbereich Wir haben keine Angst vor Spritzen! Als erste Bezugsperson für unsere Patientinnen und Patienten sind wir die rechte Hand der behandelnden Ärzte. Wir sind empathisch, hilfsbereit und freuen uns auf den täglichen Kontakt zu Menschen. Das sind Ihre Aufgaben Sie sind erster Ansprechpartner (m/w/d) im Medizinischen Zentrums für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) und unterstützen beim Aufbau und der Weiterentwicklung des MZEB. Sie optimieren die Kommunikation mit anderen MZEB, Einrichtungen, Kostenträgern und Patienten und stellen den innerbetrieblichen Kommunikationsfluss sicher. Sie betreuen die Patienten bei ihrem Aufenthalt, koordinieren die Untersuchungsabläufe mit Termin- und Befundverwaltung und organisieren die Patiententransporte. Sie übernehmen die EDV-gestützte Erfassung von Patientendaten, die Terminierung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen sowie die Erledigung aller anfallenden Schreibarbeiten. Sie bereiten die Abrechnung vor und führen diese durch, übernehmen Dokumentation der ambulanten Abrechnung, Ablage der Protokolle und sämtlicher Abrechnungsdokumente sowie die Kommunikation mit den Kostenträgern bei Rückfragen. Sie unterstützen den ärztlichen Dienst bei der zeitnahen Durchführung einer umfassenden, lückenlosen und aussagekräftigen Dokumentation für die Patientenakte. Sie führen die klinikgebundene Diagnostik, wie z. B. Blutentnahme, Auswertung patientenspezifischer Fragebögen durch und unterstützen bei pflegerischen Tätigkeiten. Sie assistieren bei diagnostischen und therapeutischen ärztlichen Verfahren, z. B. der Wunderversorgung. Innerhalb der Abteilung übernehmen Sie entsprechende Vertretungstätigkeiten. Das bringen Sie mit Sie besitzen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit medizinischem Hintergrund, z. B. Med. Fachangestellter (m/w/d) bzw. Arzthelfer (m/w/d) oder Pflegekraft (m/w/d). Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in der Benutzung des Krankenhausinformationssystems (KIS) und der Standard-Office-Software sowie im diagnostisch-therapeutischen Bereich. Organisatorisches Geschick, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie ein sicheres und sympathisches Auftreten zeichnen Sie aus. Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung. Das bieten wir Sie übernehmen eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit einer der Tätigkeit angemessenen Vergütung und einer Jahressonderzahlung. Sie können tarifvertraglich vereinbarte 30 Tage Erholungsurlaub nutzen. Sie erhalten eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie einen Arbeitgeberzuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen. Um die Klinikum Bayreuth GmbH als Arbeitgeber kennenzulernen, können Sie gerne eine Hospitation in unserem Hause absolvieren. Wir bieten Ihnen zahlreiche präventive Angebote aus dem Gesundheitsbereich, z. B. die kostenlose Nutzung unseres hausinternen modernen Fitnessraumes. Sie profitieren von lokalen und überregionalen Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm. Gerne unterstützen wir Sie bei der persönlichen Wohnraumsuche. Zwischen Fichtelgebirge und Fränkischer Schweiz gelegen, bietet Ihnen die Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote. Ihr Ansprechpartner Wenden Sie sich gerne an Frau Lisa-Eyleen Koch unter der Telefon-Nr.: 0921/400-754705. Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an den oben genannten Ansprechpartner. Sie möchten Teil unseres Teams werden? Jetzt hier bewerben View More