Mitarbeiterin / Mitarbeiter Planung der Informationssicherheit (m/w/d)

Hochschule Hamm-Lippstadt

  • Hamm
  • Post Date: 7. Februar 2024
Jobbeschreibung

Nah dran an der Zukunft

Die 2009 gegründete staatliche Hochschule Hamm-Lippstadt steht für interdisziplinär ausgerichtete Studiengänge mit klarer Orientierung auf aktuelle und künftige Anforderungen des Marktes. Wir bieten Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Praxisbezug, Kreativität, Offenheit, Toleranz und Teamorientierung sind unser Anspruch in Forschung, Lehre und Organisation.

Wir leben Modernität in allen Bereichen und freuen uns auf exzellente Köpfe und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die im Team einer innovativen Hochschule – mitten in Nordrhein-Westfalen – mitarbeiten wollen.

Die Erhöhung der IT-Sicherheit stellt eine große Herausforderung dar. Die Stabsstelle Digitalisierung und Wissensmanagement verstärkt sich daher in diesem Bereich.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir in der Stabsstelle des Präsidiums “Digitalisierung und Wissensmanagement” die Stelle als

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Planung der Informationssicherheit (m/w/d)

Wir suchen Bewerberinnen/Bewerber, die die vielfältigen Aufgaben und außergewöhnlichen Herausforderungen an einer Hochschule mit viel Engagement und Motivation angehen und auch in Stresssituationen den Überblick behalten.

Ihre Aufgaben

Die strategische und inhaltliche Planung der IT-Sicherheit stehen im Fokus der Stelle. Sie planen die Umsetzung der geltenden Gesetze und Richtlinien und implementieren ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) gemäß den geltenden Standards. Zudem erstellen Sie Risikoanalysen und sorgen für die Einhaltung relevanter Bestimmungen. Des Weiteren führen Sie Schulungen und Awareness-Kampagnen durch und sind Ansprechperson für IT-Sicherheitsthemen.

  • Planung und Umsetzung des IT-Grundschutzstandards
  • Entwicklung, Implementierung, Dokumentation, Aktualisierung und Überwachung eines ISMS
  • Durchführung von Risikoanalysen und Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen
  • Planung und Beratung zu weiteren Themen im Kontext von IT-Sicherheit und Cybersecurity
  • Durchführung von Schulungen und Awareness-Maßnahmen zu den Themen Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Enge Zusammenarbeit mit weiteren Stakeholdern, wie z.B. Präsidium, Führungskräfte, IT-Abteilung und Personalräte

Unsere Anforderungen

  • Als Basis verfügen Sie entweder
    • über ein für die Aufgabenerledigung geeignetes abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt IT-Management) oder alternativ
    • über eine für die Aufgabenerledigung geeignete abgeschlossene Ausbildung, verbunden mit einer einschlägigen Berufserfahrung.
  • Des Weiteren bringen Sie Erfahrungen im Bereich IT-Sicherheit/Cybersecurity mit.
  • Kenntnisse über Organisationsstrukturen und deren Steuerungsprozesse in einer Hochschule sind von Vorteil.
  • Sie überzeugen durch ein sicheres und verbindliches Auftreten, verbunden mit einer ausgeprägten kommunikativen und sozialen Kompetenz und agieren kooperativ mit den unterschiedlichen internen Akteurinnen/Akteuren.
  • Eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und eine hohe Serviceorientierung sind für Sie selbstverständlich.

Allgemeines zur Stelle:

Der Dienstort ist entweder Hamm oder Lippstadt. Regelungen zum Homeoffice sind an der Hochschule vorhanden.
Die unbefristete Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Stellenbesetzungen sind grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Zukunft von Frauen zu fördern und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Klingt das nach einer ansprechenden Perspektive für Sie?
Dann reichen Sie bitte Ihre Bewerbung ausschließlich über das Online-Portal bis zum 29.02.2024 ein.

Kanzlerin der Hochschule Hamm-Lippstadt
Dezernat 4 – Personal
Marker Allee 76-78, 59063 Hamm

hshl.de

Onlinebewerbung

View More