StepStone

Die Zieglerschen

Jobbeschreibung

Die Zieglerschen sind ein traditionsreiches, diakonisches Sozialunternehmen mit Sitz in Wilhelmsdorf und rund 60 Standorten in Baden-Württemberg. Mehr als 3.300 Mitarbeitende betreuen pro Jahr etwa 8.300 Menschen in der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hör-Sprachzentrum, Jugendhilfe und Suchthilfe.

Sie suchen eine Arbeit, die mit Leben erfüllt? Die bieten wir. Für unseren Kinder- und Jugendbereich der Behindertenhilfe suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit mit 40-100 % in Horgenzell (Haslachmühle). Die Arbeitszeiten sind im Schichtdienst zwischen 6:30 und 20:45 Uhr mit vorrangig durchgehenden Diensten.

In unserem Haus Aureute leben auf zwei separaten Wohngruppen jeweils 10 Jugendliche im Alter von 16 bis 24 Jahren. Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Schulbereich, unserem Psychologischen Fachdienst, weiteren Wohngruppen aus dem Internat und anderen Partnern ist ein wichtiger Bestandteil unserer Alltagsarbeit. Unsere zwei Teams bestehen aus jeweils 10-13 Kolleg*innen mit unterschiedlichen Professionen. Unser Ziel ist es, unsere Teams zu vergrößern, um eine noch individuellere Alltagsbegleitung für unsere Kinder- Jugendlichen möglich zu machen. Durch die Vergrößerung werden vorrangig durchgehende Dienstzeiten (im Früh- und Spätdienst) gebildet. Wenn Sie auf der Suche nach einem Team, einem Wohnverbund und einer Einrichtung sind, wo auf allen Ebenen auf Augenhöhe kommuniziert und miteinander umgegangen wird, dann sind Sie hier genau richtig. „Schreiben kann man natürlich viel… aber wir laden Sie jederzeit gerne zu einer Hospitation oder einem Kennenlernen zu uns in die Haslachmühle ein – sodass Sie sich selbst davon überzeugen können.“ sagt Internatsleitung Matthias Oesterle.


  • Individuelle Alltagsgestaltung der Kinder und Jugendlichen
  • Ausgestaltung der Freizeitangebote
  • Planung und Begleitung der gruppenübergreifenden Angebote
  • Vorbereitung für den Übergang in den Erwachsenenbereich
  • Enge Kooperation mit dem Schulbereich, den Angehörigen, Fachdiensten (Psychologisch sowie Heilpädagogisch)
  • Nutzung von modernen und innovativen IT-Systemen zur Dokumentation der Leistung und für anfallende administrative Tätigkeiten

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflege oder eine vergleichbare pädagogische oder pflegerische Qualifikation
  • Positives Menschenbild sowie Freude, Feingefühl und hohe Wertschätzung bei der individuellen Betreuung, Förderung und Pflege unserer Bewohnenden
  • Bereitschaft zur Durchführung von Schicht- und Wochenendarbeit (im Früh-/Spätdienst zwischen 06:30 und 20:45 Uhr, vorrangig im durchgehenden Dienst)
  • Bejahung des christlich-diakonischen Auftrags und Mitgestaltung unserer diakonischen Arbeit

  • Keine Nachtdienste erforderlich
  • Vorrangig durchgehende Dienstzeiten – Dienstwünsche werden berücksichtigt
  • Regelmäßige interne Gebärdensprachkurse
  • Gelebte Feedbackkultur und enge Vernetzung im Team – bei uns zählt jede*r Mitarbeitende unabhängig der Profession
  • Gelebte Feedbackkultur, wertschätzender und vertrauensvoller Umgang im Bereich sowie direkte Austauschmöglichkeiten mit den Bereichsleitungen
  • Tarifvertrag nach AVR-Württemberg (SuE) mit persönlichem Fortbildungsbudget, 30 Tagen Urlaub, Zusatzurlaub, Jahressonderzahlungen, Zuschlagszahlungen, Zeitwertkonto, betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamen Leistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits sowie Fahrradleasing
View More