StepStone

Jobbeschreibung

Modellierung, Optimierung, Numerik, Python / Matlab, Quantenmechanik
Für unseren renommierten Kunden aus dem anwendungsnahen Forschungs- und Technologieumfeld suchen wir einen kommunikativen theoretischen Physiker / Mathematiker (m/w/d), der seine Kenntnisse in der numerischen Simulation und Modellierung sowie in der Programmierung mit Matlab, Python oder C++ in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung mit möglichen Standorten in den Großräumen Stuttgart, München und Friedrichshafen.

  • Numerische Simulation, Modellierung und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften von hochkomplexen Systemen
  • Entwicklung und Optimierung von mathematischen Algorithmen sowie physikalischen Simulationen
  • Systematische Analyse und Bewertung von Messdaten
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse
  • Koordination von projektübergreifenden Aufgaben
  • Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern 
  • Sehr gutes Studium der Theoretischen Physik, Mathematischen Physik, Computational Physics, Angewandten Mathematik, Technomathematik, Theoretischen Chemie, Informatik, Simulation Technology o. Ä.
  • Idealerweise Promotion zum Dr. rer. nat. und ggf. Erfahrung als Post-Doc mit Affinität für theoretische Physik und/oder Mathematik
  • Sehr gute Kenntnisse in der numerischen Simulation und Modellierung
  • Know-how in der Datenauswertung und Programmierung mit Matlab, Python und/oder C++
  • Expertise in der Algorithmenentwicklung und mit mathematischen Optimieralgorithmen von Vorteil
  • Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Numerik, Simulation, Modellierung, Modellreduktion, Algorithmik, Optimierung, Programmierung, Data Science, Machine Learning, High Performance Computing, Parallel Computing, Optik, Quantenphysik, Quantenmechanik, Teilchenbeschleuniger (z. B. durch die Arbeit am DESY, CERN / ATLAS oder Belle II)
  • Begeisterung für interdisziplinäres Arbeiten
     
  • Sehr strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und lösungsorientierte Denkweise
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Zielstrebigkeit
  • Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung, teils mit Homeoffice-Anteil
  • Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur
  • Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen
  • Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
View More