Arzt (mwd) Innere Medizin

Paulinenkrankenhaus gGmbH

  • Berlin
  • Post Date: 21. September 2022
Jobbeschreibung

Das Paulinenkrankenhaus Berlin ist spezialisiert auf die internistisch-kardiologische Behandlung von Patienten vor und nach herz-, thorax- und gefäßchirurgischen Eingriffen. Dazu gehören auch die Behandlung von Patienten vor und nach Herz- und Lungentransplantation und die Betreuung von Patienten mit Kunstherzsystemen.
Das Haus bietet 148 Betten, davon 21 Betten auf der exzellent ausgestatteten Intensivstation. Als Spezialklinik arbeitet das Paulinenkrankenhaus eng mit dem Deutschen Herzzentrum Berlin und der Charité zusammen. Das Angebot des Hauses umfasst alle wesentlichen Techniken der nicht-invasiven Kardiologie, eine Endoskopieeinheit (Gastroskopie, Koloskopie, Bronchoskopie) und die Möglichkeit zur CT- und MRT-Diagnostik.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.10.2022 oder nach Vereinbarung, bevorzugt in  Vollzeit (40 Wochenstunden):

Arzt (mwd) Innere Medizin

in Vollzeit (Teilzeit ggf. möglich)


  • Tätigkeit auf einer Normal- oder Intensivstation
  • Versorgung von Patient*innen vor und nach herz-, thorax- und gefäßchirurgischen Eingriffen inklusive Herz- und Lungentransplantation
  • Bei entsprechendem Interesse und Qualifikation: Internistische Funktionsdiagnostik einschließlich Sonographie, Echokardiographie und Endoskopie
  • Tätigkeit im Schichtdienst und/oder Übernahme von Bereitschaftsdiensten

  • Ärztinnen und Ärzte gerne auch in der fortgeschrittenen oder mit bereits abgeschlossener Facharztweiterbildung Innere Medizin 
  • Bereitschaft zu selbstständiger und teamorientierter Arbeit
  • einen sicheren Umgang mit modernen EDV-Systemen
  • Freude an der kontinuierlichen Erweiterung Ihres Fachwissens
  • falls Sie nicht in Deutschland studiert haben: sehr gute Deutschkenntnisse (C1-Zertifikat), deutsche Approbation und erste ärztliche Erfahrungen im deutschen Gesundheitswesen
  • Fremdsprachenkenntnisse sind vorteilhaft

  • Mitarbeit in einem kollegialen, engagierten und hochqualifizierten Team
  • Strukturierte Weiterbildung und Erlernen der internistischen Diagnostik inklusive Echokardiographie, Sonographie und Endoskopie
  • Rotation auf die Intensivstation und Erlernen sämtlicher intensivmedizinischer Prozeduren
  • Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Innere Medizin (36 Monate)
  • Weiterbildungsermächtigung für die Fakultative Zusatzbezeichnung Spezielle Internistische Intensivmedizin (12 Monate)
  • Freistellung und Unterstützung bei internen und externen Fortbildungen
  • Möglichkeit der Teilnahme an Forschungsprojekten
  • Bei Zuzug aus anderen Bundesländern: günstiger Wohnraum in Krankenhausnähe (für max. ½ Jahr)
  • Exakte digitale Arbeitszeiterfassung mit Ausgleich bzw. Auszahlung von anfallendem Arbeitszeitguthaben
View More