Leitende/n Oberarzt/-ärztin (m/w/d) für interventionelle Kardiologie

MEDINOS Kliniken des Landkreises Sonneberg

Jobbeschreibung
Wir suchen Verstärkung im REGIOMED Klinikum Sonneberg TÄTIGKEITSGEBIET: Innere Medizin / Kardiologie und Angiologie ARBEITSZEITANTEIL: Voll- oder Teilzeit TÄTIGKEITSBEGINN: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Das REGIOMED Klinikum Sonneberg Neuhaus ist als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena mit 319 Betten ein leistungsfähiges Haus der Grund- und Regelversorgung und verfügt über 12 Fachabteilungen. Schwerpunkte sind die Gefäßmedizin und die Orthopädie. Als Teil des Gesundheitsverbundes der REGIOMED-KLINIKEN GmbH, einer Gesellschaft der Landkreise Hildburghausen, Lichtenfels, Sonneberg und Coburg sowie der erste länderübergreifende Verbund Deutschlands in kommunaler Trägerschaft, sichern wir eine sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung für die Menschen in Südthüringen und Oberfranken. Um mehr über unser anspruchsvolles Leistungsspektrum zu erfahren, besuchen Sie uns auf regiomed-kliniken.de. Spielzeugstadt Sonneberg - oder besser Sumbarch Die Stadt Sonneberg, am Fuße des Thüringer Waldes gelegen, ist bekannt für Ihre historienreiche, weltbekannte Spielzeugmanufaktur, das vielfältige Angebot an Freizeitmöglichkeiten und die direkte Nähe zur bayerischen Landesgrenze in die oberfränkische Genussregion. Bedingt durch die zentrale Lage in Deutschland, sowie die gute Verkehrsanbindung, lassen sich Metropolen wie Nürnberg, Bamberg oder Erfurt in kürzester Zeit erreichen. Neuhaus, im Herzen des Thüringer Waldes ist Heimat vieler erfolgreicher Wintersportler und bietet fantastische Voraussetzungen für wintersportbegeisterte und naturverbundene Menschen. Machen Sie sich ein Bild über Ihre neue Heimat unter www.sonneberg.de. Für den weiteren Ausbau des Bereiches Interventionelle Kardiologie innerhalb der Abteilung Innere Medizin (Angiologie, Kardiologie, Diabetologie) am REGIOMED Klinikum Sonneberg suchen wir zum 01.07.2022 einen Leitende/n Oberarzt/-ärztin (m/w/d) für interventionelle Kardiologie Die Abteilung Innere Medizin (1-11-14) versorgt am REGIOMED Klinikum Sonneberg jährlich 4000 Patienten aus den Schwerpunkten Angiologie, Kardiologie, Diabetologie, Pneumologie, Neurologie und Notfallmedizin, zudem etwa 2000 Patienten im gemeinsam mit der Gefäßchirurgie betriebenen REGIOMED Gefäßzentrum. Dafür stehen aktuell 90 Betten inklusive 12 Monitorplätzen auf der von der Abteilung betriebenen Intermediate Care Station sowie 4 Monitorplätze auf der zertifizierten Stroke Unit zur Verfügung, zudem 42 Betten des Gefäßzentrums. Aktuell liegen die komplette Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin sowie Innere Medizin und Angiologie vor, zudem für je 24 Monate Kardiologie, Pneumologie und Neurologie sowie Innerklinische Akut- und Notfallmedizin. Die Inbetriebnahme eines hochmodernen Hybrid-Katheterlabors (Philips Azurion 7 inkl. Smart CT) ist für Juli 2022 geplant, so dass die Abteilung dann über 2 Katheterlabore in einem funktional optimierten Bereich verfügt. Alle gängigen Methoden der interventionellen Kardiologie inklusive FFR, IVUS, Rotablation und Lithoplastie stehen zur Verfügung. Die Therapie der strukturellen Herzerkrankungen erfolgt im REGIOMED-Zentrum für Kardiologie in enger Kooperation mit den Kliniken Coburg und Bad Neustadt, so dass auch diese Methoden (MitraClip/TriClip, LAA-Occluder, TAVI) erlernt und selbst durchgeführt werden können. Über das Klinikum Coburg wird der 24/7 Herzkatheterrufdienst abgesichert, die Möglichkeit zur Teilnahme besteht. Zurzeit führen wir in Sonneberg jährlich insgesamt 2000 kardiologische und angiologische Kathetereingriffe durch. Angiologisch decken wir konservativ und interventionell das gesamte Spektrum ab (Becken-Bein-Gefäße inkl. Atherektomie, Thrombektomie und Lithoplastie, Nierenarterien, Carotis, TIPS, Embolisationen/ TACE, intracranielle Thrombektomie in Kooperation mit der Neuroradiologie, Aortenaneurysmen in Kooperation mit der Gefäßchirurgie), Ihre Mitwirkung hierbei ist ausdrücklich erwünscht. Als Leitender Oberarzt sind Sie fachlich eigenständig tätig. Gemeinsam mit dem Chefarzt der Abteilung wirken Sie aktiv bei der Weiterentwicklung sowie strategischen Ausrichtung des kardiologischen Leistungsspektrums mit. Ihr Profil: Sie sind Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie (m/w/d) mit fundierter Erfahrung in der interventionellen Kardiologie. Sie sind eine Führungspersönlichkeit mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Motivationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen, verfügen jedoch auch über ausgeprägten Teamgeist. Für Sie ist eine kollegiale, vertrauensvolle und von Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre genauso wichtig wie für uns. Das erwartet Sie: Ein hochmodern ausgestattetes Arbeitsumfeld, das alle gängigen invasiven und nichtinvasiven kardiologischen und angiologischen Untersuchungen ermöglicht. Zwei auf dem neuestem Stand befindliche Katheterlabore inklusive Smart-CT, IVUS, FFR, Rotablation und Lithoplastie mit einem interventionell erfahrenen, eingespielten und hochmotiviertem Team von MFA s und MTA's. Die Gelegenheit, im REGIOMED-Zentrum für Kardiologie Ihre Kompetenz der interventionellen Therapie struktureller Herzerkrankungen auszubauen. Die Möglichkeit, während Ihrer Tätigkeit zusätzlich die Weiterbildung im Schwerpunkt Angiologie, inklusive der interventionellen Angiologie (Curriculum ITaG DGK) zu erwerben. Regelmäßige interne Fortbildungen und Unterstützung bei externen Fortbildungen. Eine leistungsgerechte, der Position angemessene außertarifliche Vergütung. Eine weitgehende Entlastung von administrativen Arbeiten durch Stationsassistenten und Kodierfachkräfte sowie Übernahme von Routineuntersuchungen durch qualifizierte MTA s. Möglichkeit der Mitwirkung an studentischer Ausbildung sowohl im Rahmen unseres Auftrages als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, als auch durch Übernahme von Lehraufgaben in unserer Medical School REGIOMED, die auch die Möglichkeit der Teilnahme an einem PhD-Programm ermöglicht. Teilnahme an Klinischen Studien und Möglichkeit der Umsetzung eigener Forschungsprojekte durch Nutzung der Infrastruktur der Studienambulanz unserer Abteilung. Für ergänzende Rückfragen stehen Ihnen der Chefarzt für Angiologie/Kardiologie/Diabetologie Dr. med. Marcus Thieme unter der Telefonnummer 03675 821-2011 (Sekretariat) gern zur Verfügung. Senden Sie einfach Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: REGIOMED-KLINIKEN GmbH MEDINOS Kliniken des Landkreises Sonneberg GmbH Personalabteilung Neustadter Straße 61 96515 Sonneberg [email protected]View More