Dr. rer. nat. Physik / Dr.-Ing. (m/w/d) Dünnschichttechnologie & Teamleitung

Jobbeschreibung
Photovoltaik, Solartechnologie, Elektrochemie, Beschichtungstechnologie, Projektmanagement, Forschung & Entwicklung Für unseren renommierten Kunden suchen wir im Rahmen einer Festanstellung einen zielstrebigen und kommunikationsstarken promovierten Physiker / Materialwissenschaftler / Ingenieur (m/w/d), der sowohl wissenschaftliche Expertise im Bereich Photovoltaik / Solarzellenanwendung mitbringt, als auch über unternehmerisches, visionäres Denken verfügt und beides in einer verantwortungsvollen Führungsposition an der Schnittstelle zu Wissenschaft und Industrie einbringen möchte.   Diese Aufgaben erwarten Sie: - Teamleitung eines interdisziplinären Teams aus  Ingenieuren / Physikern - Forschung und Entwicklung im Bereich Photovoltaik-Anwendungen (u.a. hinsichtlich der Themen Integration, langfristige Stabilität, Schadens-, Ertragsgutachten und technische Beratung, Entwicklung von innovativen neuen Techniken und KI Methoden) - Schnittstellenfunktion zu führenden Partnern aus der Industrie, zu Anlagenbauern, aus der Wissenschaft sowie zu anderen Gremien - Initiierung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich Photovoltaik, d.h. Industriekooperationen im Bereich Photovoltaik-Module und -Systeme - Projektakquise (Industrie und öffentliche Zuwendungsgeber) sowie Ressourcenplanung, Budgetkontrolle und Sicherstellung der Projektziele - Auf- und Ausbau von nationalen und internationalen Kooperationen sowie Industriepartnerschaften, Präsenz auf fachspezifischen Konferenzen sowie Öffentlichkeitsarbeit    Unsere Anforderungen an Sie sind: - Sehr gutes Studium der Physik, Elektrotechnik, Materialwissenschaften, Chemie o.Ä. mit Promotion - Wissenschaftliche Expertise in einem der folgenden Themengebiete: Photovoltaik, Dünnschichttechnologie, erneuerbare Energien, angewandte Energieforschung, Solarzellentechnologie, Solarenergie, Materialforschung - Berufserfahrung im Bereich Photovoltaik-Technologie in der Industrie oder an Instituten wie Fraunhofer Institut, Forschungszentren mit Industriekooperationen, o.ä. - Erfahrung in der Akquise, Planung, Koordination und Durchführung von öffentlichen Forschungsprojekten und Industriekooperationen - Begeisterung für eine Schnittstellenfunktion und repräsentative Aufgaben - Fachliche Führungserfahrung gewünscht - Idealerweise gute Vernetzung in der Photovoltaik-Branche - Freude an Wissenschaftsmanagement sowie Innovationsmanagement   - Konzeptionelle Stärke und unternehmerisches Denken - Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit - Hohe Flexibilität und Freude am interdisziplinären Dialog - Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse professional scientists ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Wenn Sie sich in dem oben genannten Aufgaben- und Anforderungsprofil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen sowie die nächsten Schritte mit Ihnen. Bitte geben Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und die Referenznummer 2029.2 an sowie die Information, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Nutzen Sie für Ihre Bewerbung bevorzugt unser Online-Bewerberportal - in wenigen Klicks schnell und unkompliziert. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. View More