ABSCHLUSSARBEIT: Food Chain-Simulation und KI-basierte Optimierung

Jobbeschreibung

Das Fraunhofer IGCV ist die erste produktionstechnische Fraunhofer-Einrichtung in Bayern. Wir gestalten den Weg in die Zukunft des effizienten Engineerings, der vernetzten Produktion und der intelligenten Multimateriallösungen zur Sicherstellung der nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas. Unsere Hauptkunden kommen aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Luft- und Raumfahrt- und der Fahrzeugindustrie. Der Fachbereich Produktionsmanagement untersucht in einem Forschungsvorhaben REIF >>Resource-efficient, Economic and Intelligent Foodchain<< die Potenziale der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Optimierung der Plan-und Steuerbarkeit der Wertschöpfung in der Lebensmittelindustrie. Ein Ziel des Projekts ist es, ein zentrales Ökosystem zur globalen Optimierung und Koordination von Wertschöpfungsnetzwerken der Lebensmittelindustrie aufzubauen, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit in REIF haben Sie die Chance an der wissenschaftlichen Anwendung von innovativen KI-Ansätzen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung mitzuarbeiten.

 

Was Sie bei uns tun

Was Sie mitbringen

Was Sie erwarten können

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen %u2013 unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die wöchentliche Arbeitszeit wird individuell festgelegt. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne

Vincent Kalchschmid

49 821 90678-131

[email protected]
 

Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV 

Kennziffer: 17774View More