Flexibilisierung und Erweiterung eines Prüfstandes zur Analyse und Klassifikation transparenter Produkte

Job Description

Projekt-/Themenbeschreibung:

Weltweit sehen sich produzierende Unternehmen aufgrund der Globalisierung in zunehmend gesättigten Märkten eines hohen Wettbewerbsdrucks ausgesetzt. Eine Strategie zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ist die Herstellung von Produkten höchster Qualität in hochautomatisierten Produktionssystemen.

Des Weiteren verkürzen sich aufgrund gestiegener Kundenanforderungen die Produktlebenszyklen zunehmend. Infolgedessen müssen die Produktionslinien in immer kürzeren Abständen an die neuen Produkte angepasst und die Produktionsprozesse neugestaltet werden. Dadurch kann es zu Problemen in der Produktqualität und in den Produktionsprozessen kommen.

Neuartige Ansätze aus dem Bereich der Robotik und optischer Prüfmethoden ermöglichen eine Identifikation von Produktfehlern im Linienbetrieb.

Ihre Aufgaben:

Das Ziel der Arbeit ist die Weiterentwicklung und Flexibilisierung eines Prüfstandes zur Analyse und automatisierten Klassifikation der Produktqualität transparenter Bauteile. Am bestehenden Prüfstand sind Konzepte zur möglichen Erweiterung und Verbesserung zu erarbeiten und umzusetzen.

 

Was Sie mitbringen:

Studium der Ingenieurswissenschaften, Informatik oder vergleichbares
Grundkenntnisse im Umgang und Programmierung von Industrierobotern
Programmierkenntnisse nach IEC 61131 von Vorteil
Interesse an komplexen und abstrakten Zusammenhängen, sowie deren Umsetzung

 

View More