StepStone

Justus-Liebig-Universität Gießen

Job Description

Hochschulrechenzentrum (HRZ) – Wir sind das IT-Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Ob Datenverarbeitung, Infrastruktur oder Telekommunikationsversorgung – wir ermöglichen rund 26.500 Studierenden und 5.700 Beschäftigten jeden Tag aufs Neue, Wissenschaft und Forschung für die Gesellschaft voranzutreiben. Das macht uns zum technischen Nervensystem der Universität – werden auch Sie ein Teil davon.

Verstärken Sie unser HRZ ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit als

IT-Spezialist/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI)

Ihr Umfeld
Das HRZ ermöglicht Entdeckungen von morgen mit IT von heute – begleiten Sie uns im Team Arbeitsplatzbetreuung dabei. Hier betreiben Sie zukünftig unsere Infrastruktur zur Bereitstellung virtueller Desktopservices und sind im direkten Kontakt mit unseren Nutzerinnen und Nutzern in Forschung, Lehre und Verwaltung.

Ihre Aufgaben im Überblick

  • Technische Konzeption, Konzeption, Umsetzungsplanung, Implementierung und Betrieb einer Virtuellen Desktop-Infrastruktur und ihrer Endgeräte
  • Sicherstellung des operativen Betriebs, Pflege, Ausbau und Weiterentwicklung der VDI und ihrer Endgeräte
  • Marktbeobachtung und selbstständige Weiterentwicklung des Service
  • Kontinuierliche Wartung, Konfigurationsanpassung sowie Analyse und Behebung von Störungen der Backend-Systeme/Dienste einschließlich technischer Dokumentation
  • PC-Support (remote und vor Ort) bei unseren Nutzern/-innen
  • 2nd-Level Anwendersupport/-beratung sowie fachliche Vertretung innerhalb der Gruppe

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung aus dem IT-Bereich oder durch langjährige einschlägige berufliche Tätigkeit erworbene und nachgewiesene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Langjährige, praktische Erfahrung in der IT, insbesondere zur Bereitstellung virtueller Desktopclients
  • Fundierte Kenntnisse zu Hard- und Software Virtueller Desktopinfrastrukturen
  • Sehr gute Kenntnisse zur Administration windowsbasierter IT-Endgeräte; weitere Betriebssysteme vorteilhaft
  • Gute Kenntnisse zu Serveradministration und Netzwerken
  • Gute Kenntnisse zu MS Office Anwendungen und webbasierten Dokumentationssystemen
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B
  • Hohes Maß an Empathie und sehr gute Fähigkeit zur adressatengerechten Vermittlung technischer Sachverhalte, idealerweise praktische Erfahrung in der IT-Sicherheitsschulung
  • Hohe Serviceorientierung und eine schnelle Auffassungsgabe, ergänzt um Analyse- und Kommunikationstalent sowie eine lösungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamgeist und überdurchschnittliches Engagement

Unser Angebot an Sie

  • Eine erfüllende Tätigkeit mit Mehrwert für die Gesellschaft, viel Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum und einem breit gefächerten Portfolio
  • Sichere Arbeitsplätze mit flexiblen Arbeits- und Gleitzeitregelungen in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Vielfältige Familien-, Gesundheits- und Sportangebote plus Landesticket Hessen und kostenlose Parkplätze
  • Mehr als 100 Seminare, Workshops und E-Learnings sowie fachspezifische und individuell planbare IT-Weiterbildungen
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 Tarifvertrag Hessen (TV-H), betriebliche Altersvorsorge, Kinderzulage sowie (tarifliche) Zulagen und Sonderzahlungen

Die JLU strebt einen höheren Anteil von Frauen an; deshalb bitten wir qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben. Aufgrund des Frauenförderplanes besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Die JLU versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Eine Teilung der Stelle in zwei Halbtagsstellen ist nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz grundsätzlich möglich.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Rebecca Köhl telefonisch (0641/99-13005) gerne zur Verfügung.

Sie wollen mit uns neue Wege gehen?
Bewerben Sie sich über unser Onlineformular (https://www.uni-giessen.de/de/ueber-uns/karriere/bewerbung) bis zum 16.07.2024 unter Angabe der Referenznummer 411/Z. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Sie möchten mehr über Jobs & Karriere an der JLU erfahren? Überzeugen Sie sich selbst von unseren Arbeitgeberleistungen auf www.uni-giessen.de/karriere.

View More