Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Login



Neue Termine

Don Feb 23 @18:30 -
Online-Infoveranstaltung SIBE-Master
News
Prüfungsrecht für Hochschulen: Rechtssichere Anwendung & Ausgestaltung Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: European Academy for Taxes, Economics and Law   
Montag, den 20. Februar 2017 um 09:34 Uhr

Hochschulen finden sich beim Prüfungsrecht schnell in rechtlichen Auseinandersetzungen wieder. Wie Sie mit Rechtsstreitigkeiten in der Praxis umgehen und diese präventiv vermeiden können, erfahren Sie hier:

Interaktives Vertiefungsseminar
Prüfungsrecht für Hochschulen: Rechtssichere Anwendung & Ausgestaltung
Prüfungsunfähigkeit • Täuschung • Widerspruch
8. - 9. Mai 2017, Berlin

Ausführliche Informationen finden Sie in der Broschüre zur Veranstaltung.

Mit interaktiven Sessions & Workshops
● Wie entwerfe ich eine rechtssichere Prüfungsordnung?
● Gestaltung eines prüfungsrechtlichen Gerichtsprozesses – Vorgehen im „Ernstfall“

Die Kernthemen:
● Täuschung und Plagiate im Prüfungsverfahren
● Prüfungsunfähigkeit und -rücktritt
● Nachweis von und Umgang mit Anwesenheitspflichten & (Nicht-)Anrechnung von Prüfungsleistungen: Aktuelle Rechtsprechung & Herausforderungen
● Besonderheiten beim Nachteilsausgleich: Wer, wie und warum?
● Verwaltungsinterne Kontrolle im Widerspruchs- & Überdenkensverfahren
● Angriffspunkt Notengebung: Die persönliche & fachliche Qualifikation des Prüfers

Mit den Experten:
● Universität des Saarlandes, Abteilung Recht, Leiterin
● Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU), Vorsitzender der Fakultätskommission zum Promotionsplagiatsverfahren, Inhaber des Lehrstuhls für Zivilrecht und Öffentliches Recht
● Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Justiziar und Vertreter des Kanzlers
● Verwaltungsgericht Berlin, Richter

Um sich direkt zu registrieren, verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular.

Wir würden uns freuen, Sie persönlich in Berlin begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen


Dipl.-Jur. Christoph Brauner
Geschäftsführer




Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Das Europäische Wissensnetzwerk

Am Potsdamer Platz
Eingang & postalische Adresse: Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Germany

Ansprechperson:
Frau Regina Lüning
Leitung Marketing & Vertrieb
Tel.: +49.30.8020802.2300
Fax: +49.30.8020802.2259

Tel.: +49.30.8020802.0 (Zentrale)
Fax: +49.30.8020802.2250 (Buchung)

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.euroakad.eu
 
Effiziente administrative Abwicklung von Drittmittelprojekten Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: European Academy for Taxes, Economics and Law   
Donnerstag, den 16. Februar 2017 um 09:03 Uhr

Drittmittelprojekte administrativ abwickeln ist ohne ausufernden bürokratischen Aufwand möglich! Wie Sie Ihre Prozesse sinnvoll bündeln, Ihre Abwicklung effizienter gestalten können und nicht im Antragsdschungel verloren gehen, erfahren Sie auf unserem

Praxisseminar
Effiziente administrative Abwicklung von Drittmittelprojekten
Schnittstellen schaffen ● Bürokratie vermeiden ● Digitalisierung gestalten
8. - 9. Mai 2017, Berlin
Die Veranstaltungsbroschüre finden Sie hier.

Ihre Referenten:
● RWTH Aachen, ehem. Leiterin Abteilung Drittmittel
● RWTH Aachen, Projektmanagement EFRE in der Abteilung Drittmittel, Sachgebietsleiterin
● Charité – Universitätsmedizin Berlin, Drittmittelprojektverwaltung, Leiter
● Technische Universität Berlin, Leiterin Forschungsabteilung

Mit praktischen Workshops zu:
● Welche Schritte bei der Abwicklung von Drittmittelprojekten wann angehen
● Den Überblick behalten: Verantwortlichkeiten bei der Abwicklung klar festlegen

Die Kernthemen:
● Schnittstellen definieren & Abwicklung sinnvoll bündeln
● Prozesse für Verwendungsnachweisprüfungen anlegen
● IT-gestütztes Forschungsmanagement & elektronische Drittmittelakte: Transparenz und Effizienz sind möglich!
● Datenschutz und -sicherheit gewährleisten

Um sich direkt zu registrieren, verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular.

Falls Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung haben, zögern Sie bitte nicht, uns umgehend zu kontaktieren.

Wir würden uns freuen, Sie persönlich in Berlin begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen


Dipl.-Jur. Christoph Brauner
Geschäftsführer




Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Das Europäische Wissensnetzwerk

Am Potsdamer Platz
Eingang & postalische Adresse: Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Germany

Ansprechperson:
Frau Regina Lüning
Leitung Marketing & Vertrieb
Tel.: +49.30.8020802.2300
Fax: +49.30.8020802.2259

Tel.: +49.30.8020802.0 (Zentrale)
Fax: +49.30.8020802.2250 (Buchung)

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.euroakad.eu
 
Traumberufe mit Fremdsprachen: Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln informiert Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: Beatrix Polgar-Stüwe   
Donnerstag, den 16. Februar 2017 um 08:50 Uhr

Traumberufe mit Fremdsprachen: Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln informiert

Zu einem Informationsabend über anerkannte Berufe mit Fremdsprachen lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln ein. Sie stellt die Vollzeit-Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten mit IHK-Prüfung sowie zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher für Englisch vor. Die Informationsveranstaltung findet statt am Mittwoch, 1. März 2017 um 18 Uhr in der Dolmetscherschule, Weißhausstraße 24, 50939 Köln-Sülz. Schulleiter Dr. Jerry Neeb-Crippen stellt auch die verschiedenen berufsbegleitenden Online-Lehrgänge zum staatlich geprüften Übersetzer vor, die in sechs Fremdsprachen im E-Learning angeboten werden. Neu ist der berufsbegleitende Online-Kurs für Englisch-Übersetzer, der aufgrund der großen Nachfrage auch vormittags neben den Abendkursen angeboten wird. 

Die zertifizierten Vollzeit-Ausbildungen können auf Antrag mit öffentlichen Mitteln wie BAföG oder Bildungsgutschein gefördert werden. 

Die Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten IHK ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss. Der Beruf bietet eine Alternative zur klassischen Ausbildung zum Bürokaufmann. Fremdsprachenkorrespondenten sind in erster Linie für international ausgerichtete Unternehmen in der Wirtschaft tätig. Nach dem IHK-Abschluss entscheiden die Kursteilnehmer, ob sie sich weiterqualifizieren möchten zum staatlich geprüften Übersetzer und zusätzlich zum Dolmetscher. Übersetzer übertragen schriftliche Texte in eine andere Sprache, dagegen vermitteln Dolmetscher mündlich zwischen den Sprachen. 

Die Berufsausbildungen richten sich an Sprachtalentierte mit Abitur, Fachhochschulreife oder Realschulabschluss, die ihre Fremdsprachen beruflich anwenden oder sich während eines Sprachenstudiums neu orientieren möchten. Je nach Sprachkenntnissen dauert die Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten mit IHK-Prüfung ein bis zwei Jahre, zum Übersetzer und Dolmetscher ein weiteres Jahr. Der fremdsprachliche Unterricht wird ausschließlich von muttersprachlichen Lehrkräften geleitet. 

Die Schule bittet um eine Anmeldung zum Infoabend per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch 0221 22 20 60 83.

Weitere Informationen finden Interessierte auf www.dolmetscherschule-koeln.de

Über die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln

Das RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln ist seit über 40 Jahren im Bereich Ausbildung und Studium tätig. Seit 2010 bietet die angeschlossene Übersetzer- und Dolmetscherschule die Ausbildung zum geprüften Fremdsprachenkorrespondenten (IHK) als ersten berufsqualifizierenden Abschluss und die Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer/Dolmetscher an. Seit Herbst 2015 gibt es zusätzlich das Online-Ausbildungsangebot mit staatlicher Abschlussprüfung in sechs Sprachen. Zu den Partnerinstitutionen gehören u.a. die Rheinische Fachhochschule (RFH) und die Rheinische Akademie (RAK) in Köln.

Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe
RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH
Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln
Weißhausstraße 24
50939 Köln
Tel.: 0221 22 20 60 83
www.dolmetscherschule-koeln.de

 
Professionelles Projektmanagement in öffentlichen Institutionen und Unternehmen Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: European Academy for Taxes, Economics and Law   
Freitag, den 10. Februar 2017 um 16:51 Uhr
Richtig betriebenes Projektmanagement sorgt in öffentlichen Institutionen und Unternehmen dafür, dass Zeit- und Kostenrahmen eingehalten werden. Lernen Sie die besten Methoden und Werkzeuge für Projektmanagement kennen und profitieren Sie von Fallstudien zu Großveranstaltungen, Verwaltungserneuerung, Softwareeinführung und Bauvorhaben.

Praxisseminar
Professionelles Projektmanagement in
öffentlichen Institutionen und Unternehmen
Organisation & Ressourcen ● Stakeholder & Knowhow ● Projektmanagementwerkzeuge
3. - 4. April 2017, Berlin
Die Veranstaltungsbroschüre finden Sie hier.

Mit erfahrenen Projektleitern aus:
● Bundeswirtschaftsministerium (BMWi)
● Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg
● IT.NRW
● Landeshauptstadt München
● Stadt Kassel

Die Kernthemen:
● Organisation & Ressourcen richtig managen
● Betroffene einbinden & Projektwissen erhalten
● Projektmanagement-Werkzeuge einsetzen: Pilotprojekte, Risikomanagement, Geschäftsprozessdokumentation, Entscheidungs- & Änderungsmanagement

Fallstudien zu öffentlichem Projektmanagement in:
● Planung von Großveranstaltungen
● Verwaltungserneuerung
● Einführung einer neuen Software
● Bauvorhaben

Um sich direkt online zu registrieren, verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular.

Falls Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung haben, zögern Sie bitte nicht, uns umgehend zu kontaktieren.

Wir würden uns freuen, Sie persönlich in Berlin begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen


Dipl.-Jur. Christoph Brauner
Geschäftsführer




Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Das Europäische Wissensnetzwerk

Am Potsdamer Platz
Eingang & postalische Adresse: Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Germany

Ansprechperson:
Frau Regina Lüning
Leitung Marketing & Vertrieb
Tel.: +49.30.8020802.2300
Fax: +49.30.8020802.2259

Tel.: +49.30.8020802.0 (Zentrale)
Fax: +49.30.8020802.2250 (Buchung)

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.euroakad.eu
 
Rechtssichere digitale Verwaltung im öffentlichen Sektor Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: European Academy for Taxes, Economics and Law   
Freitag, den 10. Februar 2017 um 10:25 Uhr

Erfüllen Sie die komplexen rechtlichen Anforderungen an die digitale Verwaltung Ihrer öffentlichen Einrichtung! Zahlreiche Best Practices und Workshops zu rechtsgültigem Scannen & Archivieren von Dokumenten, DE-Mail und elektronischem Zahlungsverkehr geben Orientierung im Vorgabendschungel:

Praxisseminar
Rechtssichere digitale Verwaltung im
öffentlichen Sektor
Änderungen durch eIDAS ● Rechtssicheres Scannen ● Vorgaben für elektronische Aufbewahrung
29. - 30. Mai 2017, Berlin
Die Veranstaltungsbroschüre finden Sie hier.

Ihre Experten:
● Bundesministerium für Gesundheit, Einführung der elektronischen Verwaltungsarbeit, Koordinator Aktionsprogramm „Digitale Verwaltung 2020“
● IT-Stelle der hessischen Justiz, Stellvertretender Behördenleiter
● Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Leiter IT-Projektmanagement
● Amtsgericht Oberhausen, Aufsicht führender Richter a.D.
● Universität Kassel, Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet)/ Wissenschaftliches Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG)

Antworten auf zentrale Fragen und Themen:
● Was kann aus Gerichtssimulationsstudien über Verfahren zur digitalen Verwaltung gelernt werden?
● Welche Kriterien muss der Einscannprozess zwingend erfüllen?
● Wie berücksichtige ich die Konflikte zwischen eIDAS und deutschem Beweisrecht?
● Best Practices: Scannen & Archivieren TR RESISCAN & TR ESOR und digitaler Zahlungsverkehr
● Internet-Auftritt: Welche Kriterien zur Rechtsverbindlichkeit muss ich erfüllen?
● Welche neuen Anforderungen bringt das Open-Data Gesetz?

Um sich direkt zu registrieren, verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular.

Wir würden uns freuen, Sie auf unserem Praxisseminar in Berlin persönlich begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen


Dipl.-Jur. Christoph Brauner
Geschäftsführer




Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Das Europäische Wissensnetzwerk

Am Potsdamer Platz
Eingang & postalische Adresse: Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Germany

Ansprechperson:
Frau Regina Lüning
Leitung Marketing & Vertrieb
Tel.: +49.30.8020802.2300
Fax: +49.30.8020802.2259

Tel.: +49.30.8020802.0 (Zentrale)
Fax: +49.30.8020802.2250 (Buchung)

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.euroakad.eu
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 17

Arbeitgeber Suche


TOP Partner

Partner